WPF, Silverlight, Windows Phone 8 und Windows Store Apps

Windows Phone 8.1: Der Isolated Storage Explorer "IsoStoreSpy"
Kommentare

In der Kolumne „XAML Expertise“ präsentiert Gregor Biswanger Top-How-tos zum Thema XAML. Einsteiger und Fortgeschrittene XAML-Experten sollen hier durch geballtes Wissen gesättigt werden. Heute gibt es folgende Expertise: „Windows Phone 8.1: Der Isolated Storage Explorer „IsoStoreSpy““. Viel Spaß mit XAML Expertise.

Die Arbeit mit dem Isolated Storage in Windows Phone 8.1 kann bei umfangreicheren Projekten sehr mühsam werden. Der Überblick über die Daten geht schnell verloren und dazu kann der Inhalt nur zur Laufzeit ermittelt werden. Für dieses Problem eignet sich das kostenlose Open-Source-Tool Windows Phone IsoStoreSpy (Abb. 1), das einen umfangreichen Explorer für die IsolatednStoragenVerzeichnisse Local, Roaming und Temp bietet. Das Besondere daran ist die Unterstützung des Emulators und direkt angeschlossener Geräte. Außerdem bietet der Explorer passende Previewansichten für SQLCE, Video, Audio, Bilder und Texte.

Abb.1: Der Isolated Storage Explorer „IsoStoreSpy“

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -