WPF, Silverlight, Silverlight for Windows Phone und Metro Style Apps

Windows Phone 8: Individueller Splashscreen
Kommentare

In der Kolumne „XAML Expertise“ präsentiert Gregor Biswanger Top-How-tos zum Thema XAML. Einsteiger und Fortgeschrittene XAML-Experten sollen hier durch geballtes Wissen gesättigt werden. Heute gibt es folgende Expertise: „Windows Phone 8: Individueller Splashscreen “. Viel Spaß mit XAML Expertise.

Beim Starten von Apps kann durch das Laden der Daten einiges an Zeit verstreichen. Dies kann durch einen angenehmen Startbildschirm (Splashscreen) verschleiert werden. Um solch einen Bildschirm in seine eigene Windows-Phone-8-App zu integrieren, sind nur wenige Schritte notwendig. Man benötigt lediglich ein neues JPEG oder PNG in der Größe 480 mal 800 Pixel. Wichtig ist, dass man das Bild in splashscreenimage.jpg umbenennt und es im Root-Verzeichnis des Projekts ablegt. Zusätzlich muss das Bild unter Properties als Content eingebunden werden. Standardgemäß wird ein neues Bild als Ressource eingebunden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -