Windows-Phone-Entwickler können jetzt auf App-Reviews antworten
Kommentare

Manchmal möchten Entwickler auf App-Reviews, die Nutzer im Windows Phone Store abgegeben haben, gerne antworten. Vielleicht hat der Nutzer ja eine Funktion der App nicht richtig verstanden und kritisiert

Manchmal möchten Entwickler auf App-Reviews, die Nutzer im Windows Phone Store abgegeben haben, gerne antworten. Vielleicht hat der Nutzer ja eine Funktion der App nicht richtig verstanden und kritisiert sie nur aus diesem Grund. Was für Android-Entwickler schon seit längerer Zeit möglich ist, wird nun auch Windows-Phone-Entwicklern eröffnet: Ein aktuelles Pilotprogramm mit einer begrenzten Zahl an Entwicklern erlaubt es diesen, auf Reviews zu ihren Apps zu antworten.

Das funktioniert für den Entwickler direkt aus dem Dev Center heraus. Die Nutzer wiederum erhalten den Kommentar per E-Mail von Microsoft und können den Entwickler auch persönlich kontaktieren, sofern dieser seine E-Mail-Adresse freigegeben hat. So gelangt der Entwickler nicht an die persönlichen Informationen des jeweiligen Nutzers.

Zu beachten ist jedoch, dass die neuen Funktionen nicht zum Marketing von Seiten des Windows-Phone-Entwicklers verwendet werden dürfen. Missbraucht er die Option, kann der Nutzer den Entwickler melden und dessen Zugang zum Programm wird gesperrt.

Momentan ist das Pilotprogramm noch auf die Vereinigten Staaten und auf Reviews, die mit Windows-Phone-8.1-Geräten verfasst wurden, beschränkt. Wenn alles gut läuft, soll es aber schon kommenden Monat ausgeweitet werden.

Aufmacherbild: Hands holding multi colored speech bubbles von Shutterstock / Urheberrecht: Rawpixel

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -