Windows Phone ist in Indien schon kostenlos
Kommentare

In letzter Zeit waren uns Gerüchte zu Ohren gekommen, dass Microsoft seine Betriebssysteme Windows Phone und Windows RT den Hardware-Partnern kostenlos zur Verfügung stellen könnten. Das Ziel dieses

In letzter Zeit waren uns Gerüchte zu Ohren gekommen, dass Microsoft seine Betriebssysteme Windows Phone und Windows RT den Hardware-Partnern kostenlos zur Verfügung stellen könnten. Das Ziel dieses Schachzugs soll sein, die Hersteller zur Produktion von Windows-Phone-Geräten zu motivieren – immerhin steht Googles Android OS auch kostenlos zur Verfügung.

Wie The Times of India berichtet, hat Microsoft nun den beiden indischen Smartphone-Produzenten Lava (Xolo) und Karbonn angeboten, Windows Phone kostenlos auf ihren Smartphones zu installieren. Erst dieses Angebot soll die Unternehmen davon überzeugt haben, zusätzlich zu ihren Android Devices auch Windows-Phone-Geräte in Produktion zu geben. Die Zusammenarbeit mit den indischen Firmen wurde von Joe Belfiore im Rahmen des Mobile World Congress Ende Februar bekannt gegeben.

Wie hoch die Lizenzgebühren sind, die Microsoft derzeit noch von einem Großteil der Windows-Phone-Partner nimmt, ist nicht im Detail bekannt. Die Angaben schwanken zwischen 5 und 30 US-Dollar pro Smartphone, wobei der endgültige Preis vermutlich davon abhängt, wie viele Geräte ein Partner auf den Markt bringt.

Aufmacherbild: Man offering something for free von Shutterstock / Urheberrecht: granata68

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -