Windows Phone wird eins mit Windows RT
Kommentare

Die Geschichte von Windows RT ist alles andere als eine erfolgreiche. Die Hersteller wenden sich reihenweise von Microsofts Betriebssystem für ARM-Prozessoren ab und auch das hauseigene Surface RT erwies

Die Geschichte von Windows RT ist alles andere als eine erfolgreiche. Die Hersteller wenden sich reihenweise von Microsofts Betriebssystem für ARM-Prozessoren ab und auch das hauseigene Surface RT erwies sich als Flop. Nichtsdestotrotz plant Microsoft weiterhin an Windows RT festzuhalten – das bestätigte der Leiter der Abteilung für Operating Systems Engineering Terry Myerson jüngst auf einer Analysten-Konferenz.

Allerdings soll es in Zukunft einige Änderungen geben, zu denen ein einheitliches Interface und eine gemeinsame API-Sammlung für alle Geräte gehören. Außerdem könnte der seit langer Zeit von den Nutzern gewünschte zentrale Store für Windows 8, Windows RT und Windows Phone bald Realität werden. Dann würde man seine Windows 8 Apps auch auf seinem RT-Tablet und seinem Windows Phone nutzen können, ohne sie, wenn denn dort überhaupt verfügbar, neu erwerben zu müssen.

Natürlich wolle man es mit der Vereinheitlichung aber nicht übertreiben und die letztendliche User Experience soll weiterhin auf die jeweiligen Geräte abgestimmt werden.  

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -