YSlow wird mobil
Kommentare

Von Dienstag bis einschliesslich gestern fand in Santa Clara die Velocity 2011 statt. Wie der Name schon erahnen lässt, handelt es sich dabei um die Konferenz für Performance-Junkies. Eben dort hat Yahoo!

Von Dienstag bis einschliesslich gestern fand in Santa Clara die Velocity 2011 statt. Wie der Name schon erahnen lässt, handelt es sich dabei um die Konferenz für Performance-Junkies. Eben dort hat Yahoo! eine längst überfällige Neuerung vorgestellt: YSlow for Mobile.

YSlow ist ein Tool, dass Websites analysiert und Tipps zur Verbesserung der Performance liefert – ein Traum für alle Entwickler, die das Optimum aus ihrem Code herausholen möchten.

YSlow for Mobile wird dabei als Bookmarklet im mobilen Browser abgelegt und kann auf jede beliebige Website angewandt werden. Als Basis dienen dem kleinen Helferlein die rules for high performance web pages. Neben den bekannten Funktionalitäten kommt die Mobil-Variante auch mit einem neuen Feature daher: YSlow Social. Damit kann man die Ergebnisse seines Tests fröhlich mit Facebook und Twitter teilen. Seht her, der Tom vom PHPMagazin hat ne große Klappe – aber ne langsame Seite! (Verratet das aber bitte nicht meinem Chef …)

Pünktlich zum Start des neuen Tools hat das Team der offiziellen YSlow-Seite übrigens ein frischeres Design verpasst; das aber nur am Rande. Dann bleibt uns nichts weiter, als euch ein schönes Tuning-Wochenende zu wünschen – passt ja hervorragend zum DTM-Lauf dieses Wochenende!

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -