4 Tage Mobile Web pur auf der MobileTech Conference!

MobileTech Conference 2014 – Frühbucher-Rabatte bis heute (20. Februar)
Kommentare

Webtechnologien beherrschen nicht nur das „klassische“ Web – immer mehr dringen sie auch in den mobilen Kosmos ein.

Die MobileTech Conference lädt im März 2014 wieder nach München und bietet neben einer Vielzahl an Vorträgen auch diverse Workshops. Vom 17. bis 20. März können Mobile-Interessierte gemeinsam mit erfahrenen Trainern einen Blick auf die neuesten Trends im Mobile-Bereich werfen. Und das rentiert sich besonders für alle, die ihr Wissen im Bereich Mobile Web auf Vordermann bringen möchten.

Bereits am Montag, den 17. März, beschäftigen sich zwei Ganztagsworkshops mit Mobile JavaScript-Web-Apps sowie den Themen Mobile First Responsive Webdesign und Progressive Enhancement.

Während der Hauptkonferenztage am Dienstag und Mittwoch wird auf breiter Ebene alles geboten, was das Mobile-Web-Herz begehrt. zu den Highlights zählen unter anderem SVGs im Responsive Web, eine Einführung in Appcelerator Titanium, Testing von Responsive Webdesign sowie ein Ausblick auf die Mobile Browser Wars.

Den Abschluss bildet der Responsive Web Experts Day, in dem Roland Gülle, Stefan Baumgartner, Tobias Baldauf und Sven Wolfermann einen tiefen Einblick in die Welt der Webstandards auf mobilen Devices bieten.

Wer einen Blick über den Tellerrand werfen möchte, dem werden zahlreiche Gelegenheiten dazu geboten. Im Laufe der Konferenzwoche präsentieren insgesamt mehr als 50 Referenten in über 60 Vorträgen verschiedene Strategien, Trends und Ideen. Organisiert in insgesamt sechs Themenkategorien werden neben dem Mobile Web auch Inhalte wie Android, iOS und zahlreiche Marketing- und Businessthemen abgedeckt. Erstmals im Konferenzprogramm ist der Emerging Technologies Day, um einen Blick auf inspiriende Innovationen zu werfen, die noch in den Kinderschuhen stecken. Im Fokus stehen spannende Technologien und Entwicklungen, die gerade erst entstehen, sich aber schon deutlich am Horizont abzeichnen. 

Frühbucher sparen!

Wer sich selbst im Programm wiederfindet, der hat bis zum Donnerstag, den 20. Februar, die Gelegenheit, sich das attraktive Frühbucherangebot zu sichern. Wer sich für drei oder mehr Tage anmeldet, kann bis zu 150 Euro sparen und bekommt obendrauf das Intellibook-Tablet mit Android -OS, hochauflösendem 8-Zoll-HD-Touch-Display, Dual-Core 1,5 GHz Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher und 8 GB internem Speicher gratis dazu. Hier alle Frühbucherkonditionen im Überblick:

Frühbucherkonditionen im Überblick

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -