MonoDevelop 2.4 veröffentlicht
Kommentare

Das Mono-Team hat die Version 2.4 von MonoDevelop veröffentlicht. Mit MonoDevelop können .NET-Anwendungen für Linux, Windows und Mac entwickelt oder .NET-Anwendungen aus Visual Studio auf Linux portiert

Das Mono-Team hat die Version 2.4 von MonoDevelop veröffentlicht. Mit MonoDevelop können .NET-Anwendungen für Linux, Windows und Mac entwickelt oder .NET-Anwendungen aus Visual Studio auf Linux portiert werden. Dabei unterstützt MonoDevelop verschiedene Sprachen wie C#, Visual Basic.NET, C und C++. Die neue Version enthält nach Angaben des Mono-Teams unter anderem folgende neue Features:

  • Workbench usability improvements, which include a new Navigate to Symbol dialog, Solution and Class pad zooming, better pad layout, and many other look & feel improvements.
  • Improvements in project management, with support for standalone assembly projects, and external console support for Windows and Mac.
  • Extensive text editor improvements, including in-line search, better code completion with new completion modes, editing support in block selection mode, and new refactoring operations.
  • In the debugger, support for pinned quick watches, debug value visualizers, improved expression evaluation and a new exceptions dialog.

Eine detaillierte Beschreibung der Neuerungen finden sich in der What’s new-Seite. Binärdateien und Quellcode stehen auf der MonoDevelop Downlad-Seite zur Verfügung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -