Mozilla: Neue Developer Tools und Firebug in der Reha
Kommentare

Bei den Firefox Developer Tools hat sich in den letzten Monaten einiges getan. Viele neue Tools wurden hinzugefügt: Black-boxing erlaubt es, Sourcen wie System Libraries zu behandeln, die den Debugging

Bei den Firefox Developer Tools hat sich in den letzten Monaten einiges getan. Viele neue Tools wurden hinzugefügt: Black-boxing erlaubt es, Sourcen wie System Libraries zu behandeln, die den Debugging Flow nicht stören. Mit Source Maps kann Code debugged werden, der mittels Transpiler erstellt oder durch einen Minimizer gejagt wurde. Weitere neue Tools sind zum Beispiel noch der Network Monitor zum Debuggen von Netzwerkaktivität und der Inspector mit Paint Flashing, neuem Font Panel und einigen weiteren spannenden Neuerungen. Dave Camp und Robert Nyman von Mozilla haben die Entwicklungen in Blogposts dokumentiert.

Getting startet on Firefox OS

Um die Tools zu verwenden, muss man den App Manager starten und den Firefox-OS-Simulator installieren, um zu sehen, wie sich die eigene App auf einem Device verhält. Mit einem Gerät, das auf Firefox OS mit den neusten 1.2 Nightlies läuft, können die Tools direkt mit dem Device verbunden werden.

Derzeit arbeitet das Team fieberhaft an einem Developer Tools API und Features zur Performance-Analyse sowie der Miteinbeziehung von WebGL Tools.

Mozilla freut sich über kreativen Input aus der Entwicklergemeinde. Kürzlich wurde etwa eine Ember.js Chrome Extension zu den Tools portiert, aber da draußen schwirren sicher noch mehr Ideen herum.

Firebug in der Reha

Übrigens tut sich auch in Sachen Firebug gerade einiges. Der Versuch das veraltete JSD-API durch ein neues Spidermonkey Debugger API zu ersetzen, erwies sich vorerst als zu große Herausforderung. Man gibt die Idee bei Mozilla aber nicht auf und arbeitet weiter an einer Lösung. Wer die Entwicklung mitverfolgen will, sollte den Firebug Blog lesen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -