Mozilla Webmaker – Jeder soll das Web mitgestalten können!
Kommentare

Das Ziel: Die Menschen sollen das Web nicht nur konsumieren, sondern auch mitgestalten können. Mozilla Webmaker nennt sich die Aktion, die sich aus Tools, Projekten und Events zusammensetzt. Millionen

Das Ziel: Die Menschen sollen das Web nicht nur konsumieren, sondern auch mitgestalten können. Mozilla Webmaker nennt sich die Aktion, die sich aus Tools, Projekten und Events zusammensetzt. Millionen von Anwendern sollen auf diese Art lernen, wie man Templates, Videos oder HTML-Code selbst erstellt, verbessert und ins Web befördert.

Mozilla Webmaker Summer Code Party: Jeder soll das Web mitgestalten können

Mit der Summer Code Party 2012 erhält das Webmaker-Projekt eine soziale Komponente: Jeder soll sich mit anderen Teilnehmern aus seiner Nähe treffen können und spontan eigene Lerngruppen bilden. Zusätzlich können sich die Jung-Entwickler zwischen dem 23. Juni und 23. September auf Events treffen oder selbst Events abhalten. Ein Event-Guide liefert Anhaltspunkte, wie so eine Mozilla Webmaker Veranstaltung aussehen sollte. Mit dabei sind Küchentisch-Meetings, Hack Jams und „Pop Up“s, bei denen es um Ideen- und Erfahrungsaustausch, persönliches Kennenlernen oder fachliches Brainstorming gehen kann. Teilweise werden diese Meetings von Firmen unterstützt, die sich auf der Kampagnen-Website eintragen dürfen.

Webmaker soll einfache Entwickler-Skills für jeden greifbar machen

Mit etlichen Projekten im Hintergrund hat Mozilla eine breite technische Basis für das Webmaker-Projekt geschaffen: Ignite liefert die Infrastruktur zum Erstellen und Testen eigener Web-Apps. Open Badges vergibt Zertifikate für Fortschritte und besondere Leistungen innerhalb des Projekts. Open News richtet sich gezielt an Hobby-Journalisten, die mit Entwicklern und Journalisten an einen Tisch gesetzt werden sollen. Hackasaurus wiederum zielt auf Lehrer und Schüler ab, die einen spielerischen Zugang zum Bau von Websites bekommen sollen. Popcorn erstellt Rich Internet Applications in einer Umgebung, die einer Video Editing Software ähnelt.

Jeder darf sich am Projekt Mozilla Webmaker beteiligen und seine eigenen Ideen und Projekte einbringen und vorantreiben. Am 6. Juni wird die Projekt-Website ein Relaunch erleben. Derzeit sind nur sehr wenige Events in Deutschland geplant (ein einziges in Berlin). Vielleicht wollt Ihr das ja ändern!

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -