NetBeans 7.3 hilft, PHP-Projekte einzurichten
Kommentare

Bis ein PHP-Projekt komplett eingerichtet ist, sind einige Klicks oder mkdirs nötig. Ein Profi kennt zwar alle Schritte aus dem Effeff, doch wer noch nicht so viele Anwendungen auf dem Kerbholz hat, oder

Bis ein PHP-Projekt komplett eingerichtet ist, sind einige Klicks oder mkdirs nötig. Ein Profi kennt zwar alle Schritte aus dem Effeff, doch wer noch nicht so viele Anwendungen auf dem Kerbholz hat, oder wer einen Fehler in der Erstellung seines Projekts gemacht hat, der tappt mit NetBeans bisher im Dunkeln und muss selbst auf Fehlersuche gehen.

Dank des neuen Features „Resolve Project Problems“ in der kommenden NetBeans-Version 7.3 wird dies erheblich einfacher. Fehlen projektkritische Ressourcen, erscheint ein Dialog mitsamt der Schaltfläche „Resolve Problems…“, die Euch direkt an die passende Stelle der Projekteigenschaften befördert. Mehrere Fehler werden wie mit einer To-do-Liste abgearbeitet.

NetBeans 7.3 wird Euch helfen, Ressourcen neuer PHP-Projekte richtig zusammenzuführen (Quelle: Oracle)

Aktuell kursiert NetBeans 7.3 als Beta 2. Sie ist bei Edgesuite zum Download erhältlich.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -