Innovationen der Apple Keynote

Apple: Spielekonsole und neues Live Photo Format
Keine Kommentare

Alte Erfolgsmodelle haben auf der Apple Keynote einen neuen Schliff bekommen. Darunter fallen vor allem zwei: Apple-TV könnte künftig als Gaming-Plattform dienen und das iPhone 6s ein völlig neues Bild-Video-Format etablieren.

Kaum eine Apple Keynote sei vorhersehbarer und innovationsloser gewesen als die gestrige, urteilten viele Pressestimmen. Doch neben dem aufgemotzten iPhone und iPad sind die Innovationen dieses Mal eher im Detail zu finden: Apple TV könnte sich unter Umständen zur neuen Home-Entertainment-Plattform mausern. Weniger wegen Siris Sprachbefehle oder  leicht zugänglicher Streaming-Angebote, sondern vielmehr weil eine Fernbedienung dabei ist. Die Apple-TV-Fernbedienung verfügt über eine Bewegungssteuerung und unterstützt damit auch Spielkonzepte wie sie auch die Nintendo Wii bietet. Mit der leistungsstarken Hardware könnte der nächste Schritt zu Spiel-Konsole also nicht mehr weit sein, berichtet Yahoo Tech. Spielenamen wie Guitar Hero oder Disney Infinity 3.0 fielen bereits auf der Keynote.

Auch die neue 12 Megapixel-Kamera des iPhone 6s hat eine nicht unwesentliche Neuerung zu bieten, die das tägliche Fotografieren mit dem iPhone verändern könnte: Mit sogenannten Live Photos lassen sich kleine Video-Clips schießen, die den Moment vor und nach dem Auslöser mit einfangen. Es handle sich jedoch weder um ein GIF, da auch die Umgebungsgeräusche mit aufgenommen werden, noch um ein gewohntes Video-Format. Stattdessen will das Tech-Unternehmen aus Cupertino ein gänzlich neues Format einführen. Mit den 3-Sekunden-Clips könnte auch Instagram in Zukunft gänzlich anders aussehen. Facebook habe The Verge zufolge bereits eingewilligt, dass die neuen Apple-Formate auf beiden Plattformen abgespielt werden können. Mit dem kürzlich neu vorgestelltem Monetarisierungsmodell von Instagram könnte demnächst auch eines für die neuen Live Photos folgen. Apple wirbt bereits damit, die beliebteste Kamera weltweit im Sortiment zu führen, nämlich im iPhone 6. Sollte das neue Format nur mit einem neuen iPhone 6s und neueren Generationen möglich sein und sich durchsetzen, kann Apple seine Marktstellung weiter ausbauen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -