Social Media Light

Facebook Lite: 1 MB große Facebook-App für Android
Kommentare

Selbst bei schlechtem Netzwerk wird Facebook Lite noch die Grundfunktionen der Social Media Plattform bieten. Die abgespeckte Version für mobile Nutzer soll vor allem Menschen in abgelegenen Teilen der Welt ansprechen. Doch auch hierzulande bietet sie einige Vorzüge.

Facebook-Chef Zuckerberg betont immer wieder in Interviews, dass er die ganze Welt vernetzen möchte: Mit Facebook Lite kommt er seinem Vorhaben ein kleines Stück näher. Denn die weniger als 1 MB große Android-App ist nicht nur schnell installiert, sondern kann auch noch unter den widrigsten Netzwerk-Verbindungen mit den Standardfunktionen genutzt werden. Die mobile App im Leichtformat soll es vor allem Menschen in schlechter vernetzten Gebieten der Welt ermöglichen, Facebook zu nutzen. Deshalb erscheint Facebook Lite zunächst in Asien, später dann in Südamerika, Afrika – aber auch in Europa.

Auch hierzulande sollen User die Light-Version auf ihrem Android-Smartphone von Facebook nutzen können. Wer mit der Bandbreite von Newsfeed, Status Updates, Fotos und Nachrichtenaustausch auskommt, hat mit der Lite-Variante eine ausreichende Applikation an der Hand. Sie braucht weniger Speicherplatz und lädt noch unter schlechterem Empfang die Inhalte schneller. Das dürfte auch einige der hiesigen Nutzer ansprechen. In der U-Bahn, im Hörsaal oder sonst noch der Empfang miserabel ist, wird Facebook Lite Punkten können. Die Testphase in Asien wird vielleicht zeigen, ob sich die App auch hier für Light-Nutzer durchsetzen kann.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -