Haribo definiert Shitstorm neu
Kommentare

Der Begriff „Shitstorm“ hat es mittlerweile mit folgender Definition in den Duden geschafft: „Sturm der Entrüstung in einem Kommunikationsmedium des Internets, der zum Teil mit beleidigenden Äußerungen einhergeht“.

Haribo hat es nun tatsächlich geschafft, mit zuckerfreien Gummibärchen die in den USA auf den Markt kamen, dem Begriff eine ganz neue Färbung zu verleihen. 

Da heutzutage immer mehr Verbraucher auf eine schlanke Linie achten und auf zuckerfreie Produkte umschwenken, hatte Haribo eine passende Idee. Frei nach dem Motto: „die Nachfrage bestimmt das Angebot“, hat das Bonner Unternehmen seine beliebten Gummibärchen als zuckerfreie Version auf den US-Markt gebracht. 

Gut gemeint, doch leider ist diese Produktinnovation wortwörtlich „in die Hose gegangen“. Die „gesündere“ Alternative führte bei zahlreichen Verbrauchern zu Durchfall, starken Blähungen und Magenkrämpfen. Das entnimmt man den vielen Kommentaren unter der Produktbeschreibung im Amazon-Shop. Dem Unternehmen kann man dabei jedoch nur einen bedingten Vorwurf machen, warnte die Packungsbeilage den Verbraucher doch recht offen vor möglichen Folgen: 

Safety Warning

Consumption of some sugar-free candies may cause stomach discomfort and/or a laxative effect.  Individual tolerance will vary.  If this is the first time you’ve tried these candies, we recommend beginning with one-fourth of a serving size or less. Made with Lycasin, a sugar alcohol. As with other sugar alcohols, people sensitive to this substance may experience upset stomachs.

Schuld an dem Shitstorm ist der Zuckerzusatzstoff Maltet (E965), der nicht nur „abführend wirken kann“, sondern dies auch tatsächlich tut. 

Nach zahlreichen Berichten von verzweifelten Verbrauchern über stundenlange Toilettengänge, inklusive blumiger Wortneuschöpfungen wie „Magen-Darm-Armageddon“, hat Haribo die zuckerfreien Durchfall-Bärchen aus dem Programm genommen. 

Shitstorm also vor und auf dem Bildschirm. Hoffen wir, dass es den körperbewussten Naschkatzen mittlerweile besser geht! 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -