Smartphones

Smartphones: Sind die Alleskönner wirklich ihr Geld wert?
Kommentare

Smartphones sind teuer! Aber ist es wirklich günstiger, sich für die einzelnen Funktionen auch einzelne Devices zuzulegen? Und wer soll dann alles schleppen? Die folgende Infografik gibt Aufschluss.

Smartphones haben längst die verschiedensten Aufgaben übernommen und ersetzen somit andere Devices. Sie helfen dabei, den Alltag zu organisieren und mit Freunden und Familie zu kommunizieren und sind für viele ein unverzichtbarer Helfer im Alltag geworden. Dank der zahlreichen Apps sind die Geräte nicht nur Telefone, sondern auch Eieruhr, Wecker, Taschenlampe, Wörterbucht etc.

Smartphones gibt es in allen Preiskategorien und vor allem die High-End-Geräte sind neben dem praktikablen Aspekt auch ein Status-Accessoire, für das gern auch mal größere Summen ausgegeben werden. Das iPhone 6 Plus kostet beispielsweise stolze 799 Euro in der günstigsten Variante.

Es stellt sich nun die Frage, was wäre wenn man sich für jede Funktion ein einzelnes Gerät zulegen würde, so wie es vor der Smartphone-Ära noch der Fall war? Käme man so wirklich günstiger davon? Und in die Hosentasche passen die ganzen Dinge erst recht nicht. Folgende Infografik von Locafox gibt Aufschluss darüber.

smartphones_infografik

©Locafox

Aufmacherbild: Woman using her cell phone on subway platform, message sms e-mail via Shutterstock / Urheberrecht: LDprod

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -