Feature-Check

Windows Edge: Neuer Browser, mehr Funktionen
Kommentare

Mit Windows 10 erscheint der neue Browser Edge. Der Explorer-Nachfolger wird eine funktionable Mischung aus Chrome, Firefox und Opera. Der erste Funktionsumfang von Windows Edge im Überblick.

Zu Beginn des Jahres auf dem Microsoft-Event in Redmond wurde bekannt gegeben, dass im Zuge des neuen Betriebssystems Windows 10 ein neuer Browser mit dem Namen Spartan erscheinen wird. Gesagt, getan – nur dass dieser gestern auf der Entwicklerkonferenz Build in San Fran nun unter dem Namen Edge vorgestellt wurde. Während der Internet Explorer endgültig an den Nagel gehängt wird, soll Edge funktionaler, schnellerer und optisch „spartanisch“ daher kommen als der altersschwach gewordene Vorgänger. Ähnlich wie Chrome und Fireforx wird die neue Software von Microsoft unterschiedliche Plug-Ins unterstützen. Dies soll es nicht nur Usern erleichtern, ihren Browser für die eigenen Surf-Bedürfnisse zu erweitern, sondern auch Entwicklern die Übernahme ihrer Erweiterungen dank Edge-Support entgegen kommen. Die Chrome-Erweiterung Pinterest’s „Pin It“ könne so einfach für Edge übernommen werden, berichtet Businessinsider.

Die Spracherkennung Cortana von Windows 10 und 8.1 fürs W-Phone soll ebenfalls mit dem Browser kompatibel sein, so dass sich etwa Flugdaten mal schnell neben dem Surfen abfragen lassen, heißt es auf Yahoo Tech. Zudem dürften der eingebaute Reader sowie die Notizfunktion für die Mobile-Geräte interessant werden, schreibt TechCrunch. Bereits für Spartan wurde eine spezielle Lesefunktion angekündigt, die Textblöcke hervorhebe und Werbung dabei ausblende. Daneben soll auch die Speicherung von Leseinhalten für den Offline-Modus bequem machbar sein. In Redmond ist auch eine Tab-Funktion für den Edge-Browser vorgestellt worden: Mit jedem neuen Tab öffnet sich wie bei Opera eine Suchmaske, darunter die meist besuchten Webseiten sowie optionale Widgets.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -