Visuelle Enzyklopädie

YouTube – größtes historisches Videoarchiv veröffentlicht
Kommentare

Die Nachrichtenagentur Associated Press und die Wochenschau British Movietone haben mehr als eine Million Minuten an historischem Filmmaterial auf der Video-Sharing-Plattform YouTube bereitgestellt. Darunter sind wahre Schätze aus 120 Jahren Zeitgeschichte.

Die Clips entstanden zwischen 1895 und heute, sie bilden einschlägige Momente der Zeitgeschichte ab – die US-amerikanische Nachrichtenagentur AP stellt gemeinsam mit der britischen Wochenschau British Movietone ein umfangsreiches Filmarchiv auf YouTube bereit. Die 550 Millionen Videos stellen den größten Upload historischer Inhalte auf die Plattform bislang dar.

Die beiden Channels von AP und British Movietone funktionieren als eine visuelle Enzyklopädie, bei der einzelne Videos auf Abruf abgespielt werden können. Direktor des internationalen AP Archivs, Alwyn Lindsey, kommentiert die Vorteile eines allgemein zugänglichen Archivs:

The AP archive footage, combined with the British Movietone collection, creates an incredible visual journey of the people and events that have shaped our history. At AP we are always astonished at the sheer breadth of footage that we have access to, and the upload to YouTube means that, for the first time, the public can enjoy some of the oldest and most remarkable moments in history.

Für Historiker, Dokumentarfilmer und Geschichts-Enthusiasten stellt das Material eine wahre Goldgrube dar. Von Naturkatastrophen über politische Ereignisse bis hin zum Leben der Prominenz der jeweiligen Zeit – wichtige Situationen, die in den letzten 120 Jahren auf Video festgehalten wurden, sind nun digitalisiert, kategorisiert und für jedermann zugänglich.

Die beiden Kanäle haben ihre Filme jeweils thematisch organisiert. Bei AP finden sich beispielsweise die Kategorien „Accidents and Natural Disasters“, „Crime“ und „Science, Nature and Technology“, aber auch „Weird and Wacky“. Bei British Movietone finden sich Überschriften wie „Movietone at War“, „Sporting Events“ oder „Vintage Glamour“. Beide stellen zudem Playlists mit Themenzusammenstellungen bereit.

Wollte man all diese herausragenden Momente der Zeitgeschichte durcharbeiten, bräuchte man dafür länger als zwei Jahre – für den Anfang ist hier eine Zusammenstellung unserer Empfehlungen:

1. Das erste fahrerlose Auto: Forscher sagten voraus im Jahr 2000 könne sich jeder während der Fahrt zurücklehnen und einen Computer die Arbeit überlassen.

2. Die Berliner Mauer wird eingerissen.

3. Original-Aufnahmen der Titanic.

4. Ein revolutionärer Computer-Buchungsservice für Hotels aus dem Jahr 1970.

5. Eine bahnbrechende neue Technik für die Zeitungsproduktion aus dem Jahr 1965.

Aufmacherbild: Fake Dictionary, definition of the word history. via Shutterstock / Urheberrecht: Feng yu

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -