Neuer Build von WebStorm 8 EAP mit neuen Features
Kommentare

Es gibt Neuigkeiten zu WebStorm 8 zu vermelden: Mit dem Build 134.1361 gibt es wieder zahlreiche Updates und neue Features – unter anderem die „multiple selection“, was sich jeder von uns schon immer

Es gibt Neuigkeiten zu WebStorm 8 zu vermelden: Mit dem Build 134.1361 gibt es wieder zahlreiche Updates und neue Features – unter anderem die „multiple selection“, was sich jeder von uns schon immer gewünscht hat. Auch, wenn sie oder er es bisher noch nicht wusste.

JetBrains hat sich nicht lumpen lassen und seinem WebStorm Early Access Program ein paar aufregende Updates spendiert. So bietet das IDE ab sofort Support für CucumberJS und Verbesserungen im Bereich der Unterstützung von AngularJS. Doch damit ist noch lange nicht alles abgedeckt.

spy-js wird mobil

Konnte man mit spy-js bisher Websites in verschiedenen Browsern auf dem eigenen Rechner zu tracen, hat das Team das Tool weiter integriert und bietet jetzt die Möglichkeit, das auch mit anderen Devices zu erledigen – beispielsweise dem Smartphone.

Dazu muss sich das Device lediglich im selben Netzwerk befinden wie der Rechner, auf dem WebStorm läuft. Danach auf dem Zielgerät den HTTP Proxy konfigurieren und die entsprechende Website aufrufen, schon kann man im spy-js-Fenster im IDE die JavaScript-Events verfolgen.

Weitere Posts mit tiefergehenden Tutorials will das Team in Kürze veröffentlichen.

Multiple selection

Es gibt immer wieder Features, von denen man nicht wusste, dass man sie benötigt. So lange zumindest, bis man sie vorgesetzt bekommt. Eines dieser Features ist WebStorms neues „multiple-selection“-Feature.

Man stelle sich vor, dass man zum Beispiel einen Klassennamen in verschiedenen Stellen im HTML um einen Zusatz erweitern muss. Man kann ihn nun einmal tippen und dann in den anderen Stellen per Copy-Paste einfügen – oder aber man geht den Weg von Webstorm, setzt mit Alt+Shift den Cursor an verschiedene Stellen und tippt munter drauf los.

In der offiziellen Ankündigung WebStorm 8 EAP (build: 134.1361): multiple selection findet man ein Gif, das die Funktionalität in Aktion zeigt. Aktuell arbeite man noch daran, aber Feedback aus der Community ist natürlich immer willkommen!

Noch mehr gefällig?

Ein weiteres Update betrifft die Console im JavaScript- und Node.js-Debugger. Sie kann nun als Shell zweckentfremdet werden, um beliebige Kommandos auszuführen oder Funktionen aufzurufen.

Alle weiteren Fixes und Änderungen findet man in den WebStorm 134.1361 Release Notes.

Mit dem Early Access Program bietet JetBrains Usern die Möglichkeit, WebStorm 8 ohne aktive Lizenz für 30 Tage zu testen. Der EAP-Build der IDE kann über die Download-Seite für Windows, Mac OSX, und Linux heruntergeladen werden.

Aufmacherbild: Powerful Tornado – destroying property with lightning in the background von Shutterstock / Urheberrecht: solarseven

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -