Neues DB PowerStudio für SQL-Entwickler von Embarcadero
Kommentare

Embarcadero Technologies hat eine neue Werkzeugsammlung für SQL-Server-Entwickler und -Datenbankadministratoren angekündigt: DB PowerStudio for SQL Server und kombiniert verschiedene der beliebtesten

Embarcadero Technologies hat eine neue Werkzeugsammlung für SQL-Server-Entwickler und -Datenbankadministratoren angekündigt: DB PowerStudio for SQL Server und kombiniert verschiedene der beliebtesten Datenbank-Tools von Embarcadero in einem Paket, die in zwei Versionen bereitstehen wird, der Developer Edition und einer DBA Edition.

Die Sammlung verfügt über folgende Tools: 

  • Rapid SQL: eine integrierte Entwicklungsumgebung für SQL-Scripting, Query Building, Objektverwaltung und Versionskontrolle in aktiven Datenbanken oder Offline-Code-Sammlungen.
  • DB Change Manager: Werkzeug zum Verfolgen und Melden von Änderungen an der Datenbank, das Veröffentlichen von neuen Versionen und das Erkennen von Performance-Problemen, die auf Änderungen in Daten, Schema und Datenbank-Konfiguration zurückzuführen sind.
  • DB Optimizer: Ein Tool zum Optimieren der SQL-Performance, mit dessen Visual SQL Tuner Anwender rasch schlecht laufende SQL-Skripte aufspüren, untersuchen und verbessern können.

Die DBA Edition bringt zudem noch das DBArtisan Workbench Tool mit. Das Werkzeug hilft unter anderem, Performance-, Kapazitäts- und Speicherverwaltungsschwierigkeiten aufzuspüren, bevor diese zum Problem werden. Anders als Microsoft SQL Server Management Studio und viele andere Tools, arbeiten die im DB PowerStudio gebündelten Werkzeuge über diverse SQL-Server-Versionen hinweg und verfügen dabei über ein einheitliches UI.  Und das mit immer dem gleichen Nutzerinterface. Darüber hinaus bringt DB PowerStudio die Embarcadero-eigene ToolCloud-Technik mit. Dank dieser können Anwender sofort vom Windows Desktop auf DB PowerStudio zugreifen, ohne es auf herkömmlichem Weg zu installieren. DB PowerStudio for SQL Server ist ab sofort für 924 Euro für die Developer Edition und für 1854 Euro für die DBA Edition erhältlich.  

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -