Neues Office-365-Angebot für Individuen
Kommentare

Office 365 wird hauptsächlich von Unternehmen genutzt, deren große Zahl an Mitarbeitern vom Abo-Modell profitiert. Doch künftig soll sich Office 365 auch für Einzelpersonen lohnen.
Microsoft hat das

Office 365 wird hauptsächlich von Unternehmen genutzt, deren große Zahl an Mitarbeitern vom Abo-Modell profitiert. Doch künftig soll sich Office 365 auch für Einzelpersonen lohnen.

Microsoft hat das neue Angebot Office 365 Personal vorgestellt, das sich an Individuen anstelle von Organisationen richtet. Wie bei den restlichen Modellen, gehören auch zu diesem Angebot die neusten Versionen der Office-Produkte, 60 Skype-Minuten monatlich und 20 GB zusätzlicher Speicher bei OneDrive. Die Software kann auf einem PC oder Mac und einem Windows-Tablet installiert werden. Die Kosten für Office 365 Personal betragen 6,99 US-Dollar monatlich bzw. 69,99 US-Dollar jährlich.

Einige von Ihnen haben vielleicht die große Ähnlichkeit des neuen Angebots zum Anfang 2013 vorgestellten Modell Office 365 Home Premium bemerkt. Dieses soll aber keineswegs ersetzt werden, sondern lediglich umbenannt in Office 365 Home. Der Unterschied zur Personal-Version liegt darin, dass hier bis zu fünf PCs oder Macs mit der Software bespielt werden können.

Aufmacherbild: Red ball ahead of black balls von Shutterstock / Urheberrecht: balein

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -