Neues Office-Tool Sway jetzt allgemein verfügbar
Kommentare

Microsoft hat kürzlich die Preview-Version der neuen Office-Anwendung Sway veröffentlicht. Das Programm ermöglicht das Sammeln und Präsentieren von Inhalten. Bereits im Oktober wurde eine limitierte Vorschau der App freigegeben.

Die Nutzung dieser ging jedoch mit langen Wartelisten einher. Diese sind nun Schnee von gestern: Aktuell kann sich jeder Nutzer direkt unter Sway.com registrieren, um den Service zu beziehen. Zur Anmeldung wird nur ein Microsoft-Account benötigt.

Neue Sway-Version mit verbesserten Features

Bei dem Online-Tool Sway handelt es sich um die neueste Ergänzung der Office-Suite, mit dem sich Präsentationenerstellen lassen. Die neueste Version schließt unter anderem einen Undo- und Redo-Botton sowie die Möglichkeit, Textabschnitte neu zusammenzufügen und PDF-Dateien zu importieren, mit ein. Zudem soll die bereits bestehende Funktion, Farbpaletten zu generieren, in den nächsten Tagen ausgeweitet werden.

Sway erlaubt es Nutzern, zwischen einer Reihe von Layouttypen zu wählen und Bilder per Drag and drop an die gewünschte Stelle zu schieben. Die sogenannten „Sways“, also die fertigen Präsentationen, können von Anwendern mit anderen geteilt werden. Auch dann, wenn diese die App nicht installiert haben. Zudem können die Sways in der Azure-Cloud gespeichert werden.

In der Vergangenheit gab es allerding diverse Layout-Probleme. Microsoft arbeitet daran, diese zu beheben, und Algorithmen zu erstellen, die es ermöglichen, dass Sways auf verschiedenen Gerätetypen in ihrer Form bestehen bleiben und „gut aussehen“.

Smartphone-Support soll ausgeweitet werden

Sway kann momentan via Webbrowser (Internet Explorer 10+, Firefox 17+, Chrome 23+, und Safari 6+) auf PCs, Tablets oder Macs genutzt werden.

Als Smartphone-App ist Sway lediglich für iPhone-6 und iPhone 6 Plus verfügbar. Voraussichtlich wird der Support für Smartphones allerdings ausgeweitet. Dies könnte bedeuten, dass das Online-Tool bald auch für Android- und Windows-Phone-Geräte verfügbar ist.

Aufmacherbild: Young couple with paint brushes drawing on the wall von Shutterstock / Urheberrecht: Sergey Nivens

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -