Nicht nur für Weltraum-Fans Microsoft stellt NUIverse vor
Kommentare

Microsoft hat die Software NUIverse vorgestellt, einen beeindruckenden Universum-Simulator, der mit Natural User Interfaces (NUI) arbeitet. Durch Zoomen, Schwenken und mehr kann man das Universum in Zeit

Microsoft hat die Software NUIverse vorgestellt, einen beeindruckenden Universum-Simulator, der mit Natural User Interfaces (NUI) arbeitet. Durch Zoomen, Schwenken und mehr kann man das Universum in Zeit und Raum durchstreifen und die bis zu 100.000 gleichzeitig darstellbaren Sterne aus mehreren verschiedenen Perspektiven betrachten.

In folgendem Video demonstriert Microsoft-Technology-Center-Entwickler David Brown die Space-Anwendung auf dem neuen Samsung SUR40, einer Art Tisch mit Multitouch-Oberfläche:

Mehr zu Microsofts NUI-Technik (Natural User Interface) und den neusten Entwicklungen, von transparenten Desktops bis hin zu intelligenten Einkaufswagen, erfahren Sie hier bei uns.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -