Node.js v0.10.37 bringt Security- und Bug-Fixes
Kommentare

Während die Entwickler von Node.js an der Weiterentwicklung arbeiten – zuletzt erschien nach langem Warten endlich eine stable Version von Node.js v0.12 – wird aber auch auf die Maintenance der älteren Versionen Wert gelegt.

So erschien nun mit Node v0.10.37 ein Maintenance-Release, das neben einem Fix für eine Sicherheitsschwachstelle auch einige weitere Bug-Fixes mit sich bringt.

Node v0.10.37 behebt Schwachstelle CVE-2015-0278

Node v0.10.37 soll vor allem die Schwachstelle CVE-2015-0278 beheben. Gleichzeitig sorgt die neue Version auch für einige weitere Bug-Fixes, etwa dass Object.prototype-Felder als Label erlaubt werden, oder für eine log-Version in der Profiler-Log-Datei. Zudem behebt die neue Version Probleme mit einer Performance-Regression für GET-Requests.

Node v0.10.37 steht auf der Node-Website zur Installation bereit; der zugehörige Blogpost bietet eine Übersicht über alle Änderungen in der neuen Version.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -