OAuth Access Tokens aus der Kommandozeile
Kommentare

Die Vorteile von OAuth liegen auf der Hand: Verschiedene Services können damit interagieren, das Speichern von Passwörtern gehört der Vergangenheit an und die Nutzer haben sich mittlerweile daran gewöhnt.

Die Vorteile von OAuth liegen auf der Hand: Verschiedene Services können damit interagieren, das Speichern von Passwörtern gehört der Vergangenheit an und die Nutzer haben sich mittlerweile daran gewöhnt. Doch aus Entwicklersicht ist es oft gar nicht so einfach, einen Access Token zu erneuern oder zu besorgen.

Tim Lytle hat dafür eine Lösung, basierend auf dem Zend Framework. Inspiriert von einem Self Updating Command Line Script hat er sich an die Tastatur gesetzt und die selbe Sache für Zend_Twitter umgesetzt. Den Weg zum Ziel kann man in seinem Blogpost Getting an OAuth Access Token from the Command Line in der Zend Developer Zone verfolgen.

And there it is, a simple command line script to OAuth an application’s account – and optionally, update the config file. Seems like someone should take this and make it even nicer with Zend_Tool.Tim Lytle, 2011

Das Projekt selbst findet man auf Gists.GitHub – vielleicht möchte sich ja jemand davon inspirieren lassen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -