ODataLib 6.8.1 erschienen
Kommentare

Mit der ODataLib stellt Microsoft eine Sammlung von Klassen bereit, um OData JSON Payloads zu serialisieren, deserialisieren und zu validieren. Nun ist ODataLib 6.8.1 erschienen. Die neuste Version führt

Mit der ODataLib stellt Microsoft eine Sammlung von Klassen bereit, um OData JSON Payloads zu serialisieren, deserialisieren und zu validieren. Nun ist ODataLib 6.8.1 erschienen. Die neuste Version führt zwei neue Features ein: Der OData Client for .NET unterstützt jetzt Edm.TimeOfDay/Edm.Date. Außerdem kann er ab sofort auch Entity oder Collection of Entity als Aktionsparameter verwenden.

Auch Bug Fixes sind Bestandteil des aktuellen Releases. String-Function-Parameter mit bestimmten enthaltenen Zeichen wurden in der Vergangenheit vom URI Parser inkorrekt verarbeitet – dieses Problem wurde nun behoben. Ein weiterer mittlerweile gefixter Bug hatte dafür gesorgt, dass die Serialisierung des OData Clients für .NET fehlschlug und in Sammlungen von Complex und Primitive Type ein Null Value zurückgegeben wurde.

ODataLib 6.8.1 beziehen

ODataLib 6.8.1 kann mit Hilfe der NuGet Package Manager Console über folgenden Befehl installiert werden:

PM> Install-Package Microsoft.OData.Core

Aufmacherbild: Old Big Library with many shelfs von Shutterstock / Urheberrecht: Ociacia

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -