Office 2016: „Real-Time-Presence“-Funktion veröffentlicht
Kommentare

Mit Veröffentlichung der ersten Preview von Office 2016 für den Desktop hatte Microsoft angekündigt, der neuen Vorabversion jeden Monat neue Funktionen und Features hinzufügen zu wollen. Jetzt ist es soweit, das Office-Team hat einen ersten Schwung an Neuerungen an die Tester ausgerollt. Dabei sticht neben einigen Verbesserungen vor allem das Feature „Real-Time-Presence“ hervor, das in Word eingebaut wurde.

Die Echtzeit-Funktion soll es Nutzern ermöglichen, live mitzuverfolgen, wenn Teamkollegen in einem Dokument zu Gange sind und transparent machen, was in welchem Bereich bearbeitet wird. Vorerst werde die Kollaborations-Hilfe nur für Nutzer freigegeben, die OneDrive für Business nutzen, bald soll sie aber auch für eine breitere Nutzerbasis zugänglich gemacht werden. In einem der kommenden Builds soll außerdem die Funktion Echtzeit-Eingaben (Real Time Typing) ausgeliefert werden. Einen konkreten Termin hierzu verriet Microsoft jedoch nicht.

Weitere Features im Überblick

Darüber hinaus wurden mit dem Update für die Office 2016 einige weitere neue Features hinzugefügt, darunter:

Simplified file sharing: Microsoft will Nutzern den Prozess erleichtern, Dateien zu teilen und anderen Nutzern zum Kommentieren und Editieren zugänglich zu machen. Hierzu wurde ein neuer Share-Button eingebaut, der angeklickt werden kann, um Dateien in der Cloud für andere freizugeben.

Insights for Office: Die Funktion steht derzeit lediglich in Word und Outlook zur Verfügung. Via Insights werden mithilfe der Suchmaschine Bing kontextabhängigen Informationen aus dem Internet bereitgestellt. Werden beispielsweise Personen oder Orte in einem Dokument markiert, zeigt Bing hierzu relevante Infos in der Taskleiste an.

Version History improvements: Soll das Auffinden von verschiedenen Dateiversionen erleichtern, die in SharePoint oder OneDrive für Business abgespeichert sind. Über den Befehl “Verlauf” im Dateimenü lasse sich eine Datei zudem mit einem Klick auf eine frühere Version zurücksetzen.

Alle weiteren Details finden Interessierte im Office-Blog.

Aufmacherbild: Concept toy pawn figures von Shutterstock / Urheberrecht: MichaelJayBerlin

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -