Office AMS bekommt neue Samples
Kommentare

Office App Model Samples (kurz: Office AMS) ist ein Community-getriebenes Projekt, das verschiedene Samples sowie Patterns für die SharePoint- und Office-App-Model-Entwicklung zur Verfügung stellt. Das

Office App Model Samples (kurz: Office AMS) ist ein Community-getriebenes Projekt, das verschiedene Samples sowie Patterns für die SharePoint- und Office-App-Model-Entwicklung zur Verfügung stellt. Das Projekt steht nun in einer neuen Version bereit, die ab sofort über CodePlex bezogen werden kann.

Neues in Office AMS

Die neue Version von Office AMS bringt neue Samples, Szenarien und Verbesserungen in schon bestehenden Beispielen mit sich, etwa in den Reusable-Komponenten.

Zu den neuen Samples zählt unter anderem Branding.AlternateCSSAndSiteLogo, das die Nutzung neuer Properties in Web Object für CSS und der Site-Logo-Konfiguration demonstriert. Core.CreateDocumentContentType wiederumzeigt, wie man mit Document Templates und CSOM einen Content-Typen erstellt und Provisioning.SiteCollectionCreation führt die Provisionierung von Site Collections zu Office 365 vor.

Eine der neuen Szenarien ist Core.XMLBasedFieldsAndContentTypes, das die Provisionierung von Feldern und Content-Typen mit CSOM-basierten Feature-Framework-Element-XML-Dateien zeigt. Provision.CreateSite demonstriert,wie man Site Collections oder Sub Sites mit der Core-Komponente provisioniert.

Zukünftig Open Source

Die Macher von Office AMS planen, ihr Projekt demnächst in den Open-Source-Status zu befördern, damit auch Beiträge von außerhalb angenommen werden können. Das soll Ende Juli bis Anfang August passieren. In etwa zu demselben Zeitpunkt soll dann auch ein umfassendes Rebranding vonstatten gehen.

Aufmacherbild: Bright office folders isolated on white von Shutterstock / Urheberrecht: Africa Studio

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -