jQuery-Plug-in zum Übertragen von YouTube- und Vimeo-Videos als Website-Hintergrund

OKVideo
Kommentare

Videos können dazu beitragen, eine Seite für Besucher optisch aufzuwerten. Allerdings muss es sich dabei nicht immer nur die Einbettung von Videos handeln. Dank des jQuery-Plug-ins OKVideo können YouTube- und Vimeo-Videos auch als Vollbildhintergrund einer Website genutzt werden. Insbesondere die Individualisierbarkeit des Plug-ins bietet dabei viele Vorteile.

OKVideo überträgt Videos als Vollbild-Hintergrund

Videos, die mit OKVideo als Vollbildhintergrund in eine Website eingebunden werden, werden von Vimeo und YouTube auf Grundlage verschiedener Variablen abgespielt. Dazu gehört etwa der Browser und das Device, das der User nutzt, aber auch Faktoren wie die Bandbreite und Verbindungsgeschwindigkeit nehmen Einfluss auf die Darstellung.

Da OKVideo bereits das neue YouTube-iFrame-API nutzt, werden keine Flash-Objekte auf der Website benötigt, wodurch OKVideo auch auf mobilen Geräten funktioniert. Ähnlich verhält sich die Übertragung bei Vimeo-Videos, wenngleich diese teilweise noch mit Flash dargestellt werden.

Mit dem jQuery-Plug-in können sowohl einzelne Videos, als auch ganze Playlists abgespielt werden; zudem kann es dank zahlreicher Optionen individuell an die Seite angepasst werden, die auf GitHub in einer Übersicht zusammengefasst sind. Eine Demo, die das Plug-in in Aktion zeigt, findet sich darüber hinaus auf der Projekt-Website.

Aufmacherbild: film von Shutterstock / Urheberrecht: Razumovskaya Marina Nikolaevna

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -