OneNote bekommt neuen Partner: Obindo
Kommentare

Wie das Office-Team via Blogpost bekanntgibt, hat das OneNote-Ökosystem mit Obindo neuen Zuwachs bekommen. Bei Obindo handelt es sich um eine neue Google-Chrome-Erweiterung, die ab sofort auch OneNote integriert. Anwender können die Erweiterung nutzen, um Gmail-Dateien an OneNote zu versenden, ohne dass die Inbox verlassen werden muss.

Darüber hinaus verfügt Obindo über eine Yammer-Integration. Um Gmail-Nachrichten mit Teamkollegen zu teilen, müsse künftig lediglich der Yammer-Button in der Obindo Toolbar betätigt werden. Das Office-Team hierzu:

If you receive a message in Gmail that you would like to share with others in your organization, just click the Yammer button on the Obindo toolbar. You can use Obindo to share a conversation or set of files with your entire organization or with just a particular Yammer group.

Wer die Erweiterung nutzen will, muss zunächst Obindo für Gmail installieren. Die grüne Obindo-Symbolleiste erscheint anschließend am Ende jeder Nachricht. Über diese kann ausgewählt werden, ob eine Nachricht in OneNote gespeichert oder mit anderen über Yammer geteilt werden soll.

Alle weiteren Infos finden Interessierte im Office-Blog.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -