OSC Provider Proxy Library aktualisiert
Kommentare

Microsoft hat seine OSC Provider Proxy Library („OSCProvider“) aktualisiert. Dabei handelt es sich um eine Managed Library, die es Entwicklern erlauben soll, sich auf die Business Logic ihrer Anwendung

Microsoft hat seine OSC Provider Proxy Library („OSCProvider“) aktualisiert. Dabei handelt es sich um eine Managed Library, die es Entwicklern erlauben soll, sich auf die Business Logic ihrer Anwendung anstatt auf Details zu konzentrieren, die für die korrekte Implementierung der Interfaces und des Schemas nötig sind. Die neue Version unterstützt jetzt OSC 1.1 und steht auch für das .NET-Framework 3.5 zur Verfügung. Sie kann von der MSDN Code Gallery heruntergeladen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -