Outlook-für-Android-App jetzt offiziell verfügbar
Kommentare

Die finale Version der Outlook-for-Android-App für Smartphones und Tablets ist ab sofort offiziell verfügbar und kann kostenlos heruntergeladen werden. Entstanden ist die mobile App von Outlook für Android – wie auch die iOS-Variante – aus Microsofts Übernahme des E-Mail-App-Herstellers Acompli. Bisher war die Android-App nur in der Preview verfügbar während die finale iOS-Version bereits seit Ende Januar bereitsteht.

Microsoft habe während der Preview-Phase einige Verbesserungen bezüglich der Performance, Stabilität und Zugänglichkeit der Android-App vorgenommen. Zudem seien die einzelnen Elemente des UI in 30 Sprachen übersetzt worden, darunter Englisch, Deutsch, Italienisch, Schwedisch und Spanisch. Und auch in Sachen „Look and Feel“ der Anwendung hat Microsoft Änderungen vorgenommen, beispielsweise gibt es nun konsistentere Schriften und neue Icons.

Außerdem wurde die People-Section der App aktualisiert. Zukünftig ist es möglich, eigene Kontakte von allen mit Outlook verbundenen E-Mail-Accounts einzusehen und direkt aus dem Kontakt heraus E-Mails zu schreiben, Anrufe zu tätigen oder sich via Kartendienst zur Adresse des Kontakts navigieren zu lassen.

Zudem wurde die Global Address List (GAL) in die App integriert, damit gibt es die Option, Kontaktdaten von Personen, Unternehmen oder Organisationen abzufragen, selbst wenn diese nicht als Kontakt in der People-Section angelegt sind.

Wie Microsoft schon zuvor angekündigt hatte, sei geplant, die Outlook-Web-Apps für iOS und Android mit den neuen Android-und IOS-Apps zu ersetzen. Dies solle allerdings nicht über Nacht geschehen; die alten Outlook-Apps sollen noch für einige Monate in den jeweiligen App Stores bereitstehen, bis sie (voraussichtlich) im Sommer ganz auslaufen sollen, berichtet Microsoft-Expertin Mary Jo Foley.

Alle weiteren Neuerungen bezüglich der Android-App für Outlook finden sich in Microsofts Office-Blog.

Aufmacherbild: Man walking over precipice between two mountains von Shutterstock / Urheberrecht: PHOTOCREO Michal Bednarek

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -