Aktuelles aus dem Ressort Online

Einfach möglich

Ob nun der örtliche Tourismus-Verband die aktuellen Wetterdaten weltweit präsentieren oder das Fertigungsunternehmen den Status einer Anlage per Web-Based Management überwachen will: Manchmal müssen vorhandene Geräte, die von Haus aus nicht einmal einen Netzwerkanschluss haben, mit einer Weboberfläche ausgestattet und im Internet/Intranet verfügbar gemacht werden. Das scheint auf den ersten Blick schwieriger, als es ist: Eine kostengünstige kleine Box, ein PHP-Skript und der Zugang zu einem PHP-fähigen Webserver genügen, wie hier am Beispiel einer Wetterstation gezeigt wird.

eBay mit PHP

Mittlerweile tummeln sich auf dem Online-Marktplatz neben privaten Verkäufern auch etliche professionelle und semiprofessionelle Power-Seller. Gerade hier ist eine weitgehend automatisierte Abwicklung bare Münze wert. Seit kurzem unterstützt eBay selbst die Händler bei der Integration in die Plattform mit einem API; und das zu durchaus vertretbarem Aufwand.

Strickwerk

Unfreiwillig wird beim Entwerfen einer Applikation das Rad oft neu erfunden. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht immer gleich ersichtlich ist, so ähneln sich die internen Programmabläufe doch bis zu einem gewissen Grad. Dieser Artikel soll helfen, Analogien im Entwurf zu erkennen und durch Anwendung von Entwurfsmustern die Konzeptionsphase der Applikation zu verkürzen.

Dev. Talk

In dieser Ausgabe meiner Kolumne möchte ich Ihnen zwei weitere neue Merkmale von PHP 5 vorstellen: die Interzeptormethoden und die Validierung von XML-Dokumenten mit RelaxNG.

Vielseitig erweiterbar

In den letzten Jahren hat sich CVS aufgrund eines weit verbreiteten Einsatzes zu einem De-facto-Standard unter den Sourcecode-Managern (SCM) entwickelt. Durch die Verwendung von CVS wurde die gemeinsame Arbeit an Dateien und insbesondere Sourcecode wesentlich erleichtert bzw. die effektive Verwaltung von unterschiedlichen Versionsständen überhaupt erst ermöglicht. Ohne die ausgiebige Verwendung von CVS zur Schaffung einer gemeinsamen Arbeitsplattform hätten Communities wie Freshmeat oder Sourceforge mit Sicherheit niemals ihren heutigen Status erreicht.

Bunte Spielereien

Navigation, Änderung und Beschriftung von bestehenden Bildern und Erzeugen von Diagrammen aus Daten sind nur einige Einsatzgebiete von dynamisch generierte Grafiken. Dieser Artikel zeigt, wie Sie mit der GD2-Bibliothek und ein wenig Forschergeist dynamische Grafiken für die unterschiedlichsten Bedürfnisse generieren.

Dev.Talk

Am 8. und 9. Mai 2003 fand im Kongresszentrum RAI in Amsterdam die erste International PHP Conference - Spring Edition statt. In der gewohnt familiären Atmosphäre kam es wie auf den Konferenzen zuvor zu einem Dialog zwischen den Entwicklern von PHP, die abermals einen Großteil der Referenten ausmachten und den circa 200 Konferenzbesuchern, die aus 20 Ländern in die niederländische Metropole angereist waren.

Kandidatenschau

Seit dem letzten CMS-Vergleichstest hat sich einiges bewegt und es sind viele neue Trends zu erkennen. Bei vielen Herstellern ist die Einsicht eingekehrt, dass es das definitive one size fits all-System nicht geben kann. Stattdessen werden zwei verschiedene Wege verfolgt: Die Festlegung auf einen bestimmten Leistungsumfang für eine definierte Zielgruppe mit nur wenigen Erweiterungsmöglichkeiten oder aber die Bereitstellung eines Frameworks mit wenig Basisfunktionalität, aber vielen vorbereiteten Mechanismen, um ein maßgeschneidertes CMS entwickeln zu können.

Mit den Großen spielen

Einige Kunden haben immer wieder den Wunsch an IBM herangetragen, PHP unter OS/400 zu benutzen. Die alternative Möglichkeit, eine Linux-Partition auf der iSeries einzurichten und mittels virtuellem OptiConnect oder virtuellem LAN mit der OS/400-Partition zu kommunizieren, auf der die eigentliche Datenbank residiert, erschien vielen dieser Kunden als umständlich. Daher, und auch um die mächtigen Möglichkeiten des Portable Application Solutions Environment zu demonstrieren, entschloss IBM sich, einen Patch für PHP zu schreiben, der die eingebaute Unterstützung von PHP für eine AIX DB2 auf eine OS/400 DB2 abändert.

Dev.Talk

Interfaces und Class Type Hints Die Palette der neuen Features der Zend Engine 2, der Compiler- und Executor-Komponente des kommenden PHP 5, ist in den vergangenen Wochen um Schnittstellen (englisch:

Go Enterprise

Leider sind die Worte PHP und Enterprise bisher selten in einem Satz zu hören gewesen. Das mag vielleicht daran liegen, dass das richtige Vitamin für diese Verbindung bis dato noch nicht gefunden war. Es fehlte wohl an dem Framework, welches die Benutzung in großen Applikationen erleichtert. Eine moderne Birne, die das benötigte Vitamin enthält, ist jetzt endlich gefunden worden. Es ist natürlich eine englische Birne und heißt demzufolge PEAR. Mit dem PHP Extension and Application Repository (PEAR) existiert und entwickelt sich nun das Element, welches PHP dazu verhelfen wird, in den erlauchten Kreis der Enterprise-Sprachen vorzudringen.

Dev.Talk

Diese Worte aus dem Prolog der Kinofassung von John Ronald Reuel Tolkiens Der Herr der Ringe gelten wahrlich auch für die PHP-Welt zu Beginn des Jahres 2003. Diese Welt befindet sich im Wandel, die nächste

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -