Aktuelles aus dem Ressort Online

Team City 5.1 RC2 veröffentlicht

JetBrains hat den Release Candidate (RC) 2 von Team City 5.1 veröffentlicht, einer Lösung für Continuous Integration & Build Server für Java & .NET Projekte. Der RC2 enthält nach Angaben von JetBrains

HTML 5, oder: Die Angst vor dem Flash-Ersatz

Ist HTML 5 wirklich der Flash-Killer, oder steht dieser Entwicklung diesmal ein mächtigerer Gegner als die Pornoindustrie im Weg? Dieser interessanten Frage geht Matt Curry in seinem aktuellen Blogpost

SQL Server Modeling CTP Nov 2009 Release 3 verfügbar

Microsoft hat die dritte Version seiner November 2009 Community Technology Preview (CTP) des SQL Server Modelings veröffentlicht. Damit unterstützt die CTP nun auch die finalen Releases von Visual Studio

SP1 für Telerik Extensions verfügbar

Telerik hat ein Service Pack (SP) 1 für seine ASP.NET MVC-Extensions veröffentlicht. Nach Angaben des Unternehmens handelt es sich dabei hauptsächlich um ein Maintenance-Release, das gemeldete Bugs

Spec Explorer 2010 Release 3.2 veröffentlicht

Microsoft hat die Version 3.2 seines modelbasierten Testingtools Spec Explorer 2010 veröffentlicht. Das Release soll neue und verbesserte Features, eine verbesserte Dokumentation und über 110 Bug Fixes

DotNetNuke 5.4.0 verfügbar

Das Open-Source-Webframework DotNetNuke ist in der Version 5.4.0 veröffentlicht worden. Es soll über ASP.NET 4.0-Support, einen verbesserten Lokalisierungs-Support und einen zusätzlichen Taxonomie-Support

Aus eZ Components wird jetzt Zeta Components

Erinnert sich noch jemand an Zeta, jenes revolutionäre, auf BeOS basierende Betriebssystem, das seinerzeit im Werbefernsehen damit beworben wurde, dass es selbst die ältesten Rechner wieder in Schwung

RIA Services RC2 veröffentlicht

Microsoft hat den Release Candidate (RC) 2 seiner WCF RIA Services veröffentlicht. Diese sollen das n-tier Application Pattern vereinfachen, indem sie die ASP.NET und Silverlight-Plattformen zusammenbringen.

DSL Tools Lab aktualisiert

Microsoft hat das DSL Tools Lab aktualisiert; es soll zeigen, wie das Visual Studio Visualization and Modeling SDK genutzt werden kann. Die DSL Tools sollen dabei vor allem bei der Erzeugung einer vertikalen

Facebook auf der MySQL Conference

Facebook macht sich bekanntlich auf, das Web zu revolutionieren. Und da dort datenbankgestütze Anwendungen an der Tagesordnung sind, haben die Jungs aus Palo Alto natürlich auch auf der MySQL Conference

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -