Aktuelles aus dem Ressort Online

Web-App Tutorial: Raus aus dem Browser mit Electron und Cordova

Mit Webtechnologien ist man nicht an den Browser gebunden. Es ist mit vertretbarem Aufwand möglich, mit HTML, CSS, JavaScript und einem passenden Framework auch Apps für den Desktop oder Mobile Devices zu erstellen. Damit liegen nahezu alle Plattformen, Systeme und Gerätetypen in Reichweite. Ein Grund mehr, sich mit der modernen Webprogrammierung auseinanderzusetzen. Folgen Sie uns auf einem Streifzug durch interessante Ansätze.

Interaktives Programmiersprachen-Ranking: Python vs. Java!

Das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE, auch „i triple e“), der weltweite Berufsverband von Ingenieuren, versucht die Frage zu beantworten, welches die populärste Programmiersprache ist. Hierfür legt der Verband nicht einfach nur seine Ergebnisse vor, sondern stellt sie als interaktive App bereit. So können Nutzer durch filtern Rankings nach ihrer eigenen Gewichtung erstellen.

Node.js Internals: Ein Blick unter die Haube von Node

Arbeitet Node.js wirklich mit nur einem einzelnen Thread? Wie funktioniert der Event Loop von Node.js? Solchen Fragen geht Tamar Twena-Stern in dieser Session von der International JavaScript Conference London 2019 nach. Wie funktioniert Node unter der Haube? Hier gibt es Antworten.

Dojo 6: Neue Widget Middleware und funktionsbasierte Widgets

Dojo erscheint seit dem vergangenen Jahr regelmäßig in neuen Major-Versionen. Nun steht v6 zur Verfügung und bringt einige größere Änderungen mit. Dazu gehören Widget Middleware und funktionsbasierte Widgets, die eine Alternative zu den bisher verwendeten APIs auf Basis von Klassen darstellen. Außerdem können Custom Elements nun ohne Konfiguration genutzt werden.

PHP Frameworks, low.js & Streaming – Neu am Kiosk: PHP Magazin 6.19

Das neue PHP Magazin ist ab sofort am Kiosk erhältlich: Die Ausgabe nimmt PHP Frameworks wie Symfony, CakePHP, Zend und Codelgniter unter die Lupe und betrachtet die jeweiligen Vor- und Nachteile. Des Weiteren beinhaltet diese Ausgabe spannende Beiträge zu Streaming, low.js und zu den neuen Gesetzen und Richtlinien für Onliner.

Von gescheiterten IT-Projekten lernen

Entwickler kennen das Problem: Man hat viel Zeit, Geld und Nerven in ein Projekt gesteckt und dann geht irgendetwas schief. Das IT-Projekt scheitert. Jetzt gilt, den Kopf nicht in den Sand zu stecken und das Beste daraus zu machen. Das Beste bedeutet in diesem Fall: aus den eigenen Fehlern lernen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -