Aktuelles aus dem Ressort Online

Cross-Plattform-Apps entwickeln: React Native, Flutter und Co.

Die Gesamtzahl der weltweiten App-Downloads wird 2018 die Marke von 200 Milliarden überschreiten. Apps sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken und die Werbung verspricht: „Es gibt für fast alles eine App.“ Wer mit überschaubarem Zeitaufwand eine Android und iOS App auf den Markt bringen möchte, wird früher oder später auf Cross-Plattform App-Entwicklung stoßen.

Querschnittsfunktionen mit Angular implementieren

Querschnittsfunktionen – das sind diese lästigen, meist technischen Anforderungen, die es immer und immer wieder zu berücksichtigen gilt. Beispiele dafür sind unter anderem Authentifizierung, Protokollierung oder die Behandlung von Fehlern. Natürlich möchte man die dafür nötigen Methodenaufrufe nicht ständig wiederholen müssen. Idealerweise werden sie automatisch aktiv. In diesem Artikel zeige ich drei Mechanismen von Angular, die genau das auf elegante Art erlauben: Guards, HTTP Interceptors und Direktiven. Alle gezeigten Beispiele können auf GitHub nachgelesen werden.

Gescheit gescheitert: Fehler machen will gelernt sein

Während in manch anderen Ländern die Erfahrung des Scheiterns als Grundvoraussetzung gilt, um zum Beispiel als Unternehmer erfolgreich zu sein, ist Scheitern in Deutschland tabu. Man spricht nicht gerne darüber. Wer gescheitert ist, hat die Sache nicht gut durchdacht, war unachtsam oder inkompetent. So die gängige Meinung. Genau diese Haltung verhindert jedoch Innovationen, denn sie gibt keinen Spielraum, Dinge auszuprobieren.

Low-Code: Eine Lösung für den Fachkräftemangel?

Der Mangel an Entwicklern führt zu neuen Methoden in der Software-Entwicklung. Eine dieser Methoden ist Low-Code, die auf dem Ansatz des Model-driven Software Development (MDSD) basiert. Die Idee: Statt den kompletten Code einer Anwendung neu zu schreiben, werden grafische Modelle erstellt und anschließend automatisch in Code überführt.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -