Patch Tuesday Microsoft veröffentlicht 9 Sicherheitsupdates
Kommentare

Morgen ist wieder Patch Tuesday und die Microsoft-Gemeinde darf neun Bulletins erwarten, von denen fünf als kritische Fixes beschrieben werden. Die anderen vier werden als wichtig eingestuft. Die meisten

Morgen ist wieder Patch Tuesday und die Microsoft-Gemeinde darf neun Bulletins erwarten, von denen fünf als kritische Fixes beschrieben werden. Die anderen vier werden als wichtig eingestuft. Die meisten betreffen dabei Remote-Code-Execution-Fehler in OS Windows. Die Fixes sollen den Schutz vor Hackern erhöhen und so verhindern, dass ungebetene Gäste auf dem eigenen PC Viren installieren.

Paul Henry sprach von einem anstrengenden Monat mit viel Arbeit an den Patches für alle Windows-Versionen.

No one gets a break this month. Some of the updates this month will have far reaching impact and they include patches to new problems, updates to old problems and something that might cause you a little more work than you might have been anticipating this month.“

Am sehnlichsten erwartet wird das fünfte Bulletin, das ein Problem mit der Oracle Software Outside In beheben soll. Da dies den Exchange Server betrifft, der meistens mit dem Internet verbunden ist, ist dieses Update besonders wichtig. Zudem sind E-Mail Server am häufigsten das Ziel externer Zugriffe. Genauere Informationen werden bis zur Veröffentlichung der Patches von Windows zurückgehalten.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -