Raum- und Ressourcenplanung im Unternehmen

Perfect World mit SP 2013 und JS
Kommentare

Eine unternehmensweite Raumplanung mit bestehenden Geräten und bereits vorhandenen Services, die auf Basistechnologien in SharePoint basiert? Das klingt im ersten Moment nach einem „Perfect-World“-Szenario, ist aber mit den in SharePoint 2013 bereitgestellten Technologien möglich. Mit unterschiedlichen Geräten können die Benutzer diese Dienste dort nutzen, wo sie sie benötigen. JavaScript wiederum ist ein wesentliches Konstruktionsmittel, um die reichhaltigen Funktionen der mobilen Geräte und der Cloud-Dienste zu einer Businesslösung zusammenzubringen.

Raum- und Ressourcenplanung ist ein wichtiger Teil der Unternehmensorganisation. Es bestehen Zusammenhänge mit folgenden Prozessen im Unternehmen:

  • Facility-Management
  • Veranstaltungs- und Meetingplanung
  • Besucherbetreuung (Begrüßungstafeln, Rezeption)
  • ERP-Integration zur internen/externen Abrechnung
  • Catering einschließlich Bestellung und Abrechnung
  • Ressourcenbuchung und -verrechnung für Räume

Den kompletten Artikel finden Sie im Heft.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -