PHP 5.6.0 mit zweitem Release Candidate
Kommentare
Pünktlich zum dritten Juli hat das PHP-Core-Team den zweiten Release Candidate von PHP 5.6.0 veröffentlicht – ganz so, wie es beim Release...

Pünktlich zum dritten Juli hat das PHP-Core-Team den zweiten Release Candidate von PHP 5.6.0 veröffentlicht – ganz so, wie es beim Release des ersten RC versprochen wurde. Mit an Bord sind unter anderem bereits aus vorherigen Versionen bekannte Security-Fixes sowie viel Liebe für den Kommandozeilendebugger phpdbg.

 

PHP 5.6.0 RC2 im Detail

Bei einem ersten Blick in die Änderungen fallen vor allem zwei Änderungen auf, die auch in den Vorgängerversionen PHP 5.4.30 und 5.5.14 gefixt wurden – einmal die Type Confusion Information Leak Vulnerability in phpinfo() und die SPL ArrayObject / SPLObjectStorage Type Confusion in der Funktion unserialize().

Viel Aufmerksamkeit wurde auch dem Kommandozeilendebugger phpdbg geschenkt – insgesamt sechs gelöste Probleme finden sich dazu im aktuellen Release.

Weitere Bugfixes sind in die Bereiche Core, FPM, Intl, pgsql und SPL geflossen. Eine Übersicht über alle 16 Bugfixes findet man im Changelog auf GitHub.

Testen, was das Zeug hält

Für die Community heißt es nun, fleißig zu testen und die gefundenen Bugs im Bugtracker zu melden. Und das wird dringend nötig sein, wenn man Unstimmigkeiten, wie sie im letzten Monat in den Internals aufgekommen sind, vermeiden möchte. Hintergrund war ein Bruch mit der Abwärtskompatibilität in PHP 5.4.29 und 5.5.14, der in den Nachfolgerversionen zwar zum Teil gefixt wurde, aber eben nur zum Teil: trotz des Bugfixes kann es weiterhin in einigen Spezialfällen beispielsweise mit Doctrine oder PHPUnit zu Problemen kommen.

PHP 5.6.0 RC2 kann ab sofort von qa.php.net heruntergeladen werden; die Windows-Binaries findet man wie gewohnt auf windows.php.net. Wichtig ist es allerdings, zu beachten, dass die Version noch nicht produktiv eingesetzt werden sollte.

Übrigens: Wer sich noch immer nicht mit den neuen Features beschäftigt hat, findet eine gute und relativ vollständige Übersicht mit Informationen in der Dokumentation.

Aufmacherbild: Elephant Head isolated von Shutterstock / Urheberrecht: Donovan van Staden

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -