PHP 5.6.0 mit zweiter Beta
Kommentare

Gerade noch habe ich über PHP 5.5.12 berichtet (und dabei PHP 5.4.28 übersehen), schon steht die zweite Beta von PHP 5.6.0 zum Download bereit. Sie bietet zwar „nur“ zwei neue Features, dafür aber

Gerade noch habe ich über PHP 5.5.12 berichtet (und dabei PHP 5.4.28 übersehen), schon steht die zweite Beta von PHP 5.6.0 zum Download bereit. Sie bietet zwar „nur“ zwei neue Features, dafür aber zahlreiche Bugfixes.

Obwohl mit der Veröffentlichung der ersten Beta bereits der Feature Freeze eingetreten war, bietet PHP 5.6.0beta2 zwei neue Features. So wurde zum einen dem Kommandozeilendebugger phpdbg der Support für Watchpoints spendiert, zum anderen besitzt mysqlnd nun einen neuen Fetch-Modus, der weniger zu Lasten des Speichers geht.

Zu diesen neuen Features gesellt sich eine riesige Liste an Änderungen und Bugfixes. Details zu den Updates in der Beta2 findet man auf GitHutb.

Weitere Informationen zu den neuen Features in PHP 5.6 findet man in der Dokumentation, die zum aktuellen Zeitpunkt allerdings noch nicht fertiggestellt ist.

PHP 5.6.0beta2 kann ab sofort von qa.php.net heruntergeladen werden – die Windows-Binaries findet man wie gewohnt auf windows.php.net. Nun heißt es fleißig testen und etwaig auftretende Bugs im Bugtracker melden.

Laut offizieller Ankündigung dürfen wir und am 15. Mai auf die Veröffentlichung der dritten Beta von PHP 5.6.0 freuen.

Nachgereicht: PHP 5.4.28

In der Freude über die Veröffentlichung von PHP 5.5.12 ist heute Morgen leider Version 5.4.28 untergegangen. Sie enthält insgesamt 19 Bugfixes, darunter auch den Fix für die Sicherheitslücke im FastCGI Process Manager (FPM).

PHP 5.5.12 steht ab sofort für Windows- und alle anderen Plattformen zum Download bereit.

Aufmacherbild: Whimsical Cute Cartoon Elephant von Shutterstock / Urheberrecht: Bill Fleming

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -