PHP-Core auf GitHub migriert – und nun?
Keine Kommentare

PHP ist jetzt nach vielen kleinen Schritten endlich komplett auf GitHub vertreten. Vorab wurde der Subversion-Mirror auf Read-Only gesetzt. Ab sofort kann also jeder, der ein Account bei GitHub besitzt,

PHP ist jetzt nach vielen kleinen Schritten endlich komplett auf GitHub vertreten. Vorab wurde der Subversion-Mirror auf Read-Only gesetzt. Ab sofort kann also jeder, der ein Account bei GitHub besitzt, Bestandteile des PHP Cores in Forks verändern oder über Pull Requests an der Weiterentwicklung und Verbesserung des Quellcodes partizipieren.

Die potenziell wachsende Zahl der Mitwirkenden kann Fluch und Segen für den Fortbestand der Web-Sprache sein. Was denkt Ihr dazu? Nutzt die Kommentarfunktion und teilt Eure Meinung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -