PHP mit V8Js und V8 JavaScript Engine tunen
Kommentare

Die Extension V8JS soll die Performance von PHP-Scripts aufbohren, indem bestimmte Funktionen über JavaScript in der V8-Engine ausgeführt werden. Diese JavaScript Engine ist aus dem Chrome-Browser von

Die Extension V8JS soll die Performance von PHP-Scripts aufbohren, indem bestimmte Funktionen über JavaScript in der V8-Engine ausgeführt werden. Diese JavaScript Engine ist aus dem Chrome-Browser von Google bekannt und wird für ihre überragende Performance geschätzt. Auch Node.js erlaubt serverseitiges JavaScript durch diese Engine. Durch die PECL-Erweiterung V8Js ist es jetzt möglich geworden, PHP-Skripte teilweise durch JavaScript-Blöcke zu ersetzen und diese in V8 auszuführen.

V8Js lässt sich simpel über PECL installieren. Erste Tests von Thomas Bley ergaben, dass die Performance sich mit der Extension mindestens verdoppeln lässt. Dafür hat er drei Arrays durch verschiedene For-Schleifen iteriert – einmal mit PHP in 8,6 Sekunden und einmal als Instanz von V8Js() in 3,5 Sekunden. Die V8-Extension berechnet das bedeutungsgleiche Script also in nur 41 Prozent der Zeit. Das wäre selbst in alltäglichen Szenarien ein interessanter Leistungszuwachs. Zum Vergleich lässt Bley das Script nativ durch Node.js laufen, was noch einmal 80 Prozent der Zeit erspart und in 0,7 Sekunden rechnet.

V8Js befindet sich derzeit im Beta-Stadium und läuft daher weder so performant noch so stabil wie erhofft. Daher rühren die Geschwindigkeitsdifferenz zu Node.js und die Abstürze bei mysqli_result, die sich jedoch im Laufe der weiteren Entwicklung legen sollten. Letztere lässt sich auf GitHub verfolgen, wo auch Beispiel-Scripte für weitere Vergleiche vorliegen. Die Dokumentation zur PECL-Erweiterung liegt schon auf php.net bereit.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -