PHP: Server-seitig die Sprache Nr. 1
Kommentare

Auf W3Techs gibt es wieder eine Neuauflage der Verbraucherstatistik zu begutachten, in der die Verteilung der Server-seitig eingesetzten Programmiersprachen untersucht wird. An der Spitze liegt – wie sollte

Auf W3Techs gibt es wieder eine Neuauflage der Verbraucherstatistik zu begutachten, in der die Verteilung der Server-seitig eingesetzten Programmiersprachen untersucht wird. An der Spitze liegt – wie sollte es anders sein – PHP mit 76,9 Prozent. ASP.NET wird auf 21.9 Prozent der Webseiten eingesetzt. Dahinter folgt Java mit 4 Prozent, ColdFusion mit 1.3 Prozent und Perl mit 1.1 Prozent. Die serverseitige Nutzung von JavaScript liegt laut W3Techs bei unter 0.1 Prozent.

Wie die Statistik zustande kommt? Die in Alexa geränkten Top 1 Million Websites werden hinsichtlich der dort benutzten Technologien gescannt. Subdomänen und einzelne Webseiten werden nicht nochmals dazugerechnet – beispielsweise zählen alle Subdomänen von wordpress.com als eine Website. Da die verschiedenen Technologien allerdings nicht immer gleich einfach zu erkennen sind – beispielsweise weil sie erst über User-Interaktionen sichtbar werden oder weil zur Ausführung Erweiterungen wie JavaScript-Code herunter geladenwerden müssen – gibt es immer wieder Kritik an dem Index. Auch Technologien, die nur in einer Subdomäne zum Einsatz kommen, bleiben außen vor.

Doch wie dem auch sei – wer will sich schon beklagen, wenn er ein solch schönes Ergebnis vor Augen geführt bekommt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -