PHP und Git Commit Hooks
Kommentare

Git hat ein ausgeklügeltes Plug-in-System – es bietet diverse Hooks an die man sich anhängen kann, um im Git-Workflow an gewissen Stellen vorbestimmte Aktionen durchzuführen. Diese Hooks werden

Git hat ein ausgeklügeltes Plug-in-System – es bietet diverse Hooks an die man sich anhängen kann, um im Git-Workflow an gewissen Stellen vorbestimmte Aktionen durchzuführen. Diese Hooks werden normalerweise mit Shell-Skripten angesprochen – das geht aber auch aus PHP heraus, wie Freek Litjen in einem aktuellen Blogpost beweist.

Prinzipiell gibt es zwei verschiedene Arten von Hooks: Jede, die auf der Clientseite greifen und Beispiel beim Committen oder Mergen von Dateien angewandt werden, und jene, die serverseitig zum Beispiel beim Push zum Einsatz kommen. In Git commit hooks using PHP beschäftigt sich Freek mit den Erfahrungen, die er im Zuge seiner Arbeit mit der zuerst genannten Sorte sammeln konnte.

So bietet er seinen Lesern nicht nur eine kurze Einführung über die Voraussetzungen, sonder liefert darüber hinaus auch ausführlich erklärte Code-Beispiele für die pre-commit– und commit-msg-Hooks. Außerdem regt er dazu an, sich ein wenig mit der Thematik zu beschäftigen.

In Kürze möchte Freek übrigens einen zweiten Artikel nachliefern, der sich mit den serverseitigen Hooks von Git beschäftigt. Wir freuen uns schon darauf und nehmen uns vor, das in Kürze selbst auszuprobieren.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -