Neue Framework-Version kommt mit vielen Verbesserungen daher

Laravel 5.3 steht zur Verfügung
Kommentare

Über ein halbes Jahr ist seit der Veröffentlichung von Laravel 5.2 vergangen. Mit Version 5.3 steht nun das nächste Update des beliebten Frameworks final zur Verfügung und bringt eine Reihe Verbesserungen mit sich, die die Arbeit mit Laravel deutlich vereinfachen sollen.

Bei Laravel 5.3 handelt es sich, so betont das Entwickler-Team im zugehörigen Blogpost, um ein „General Release“, das für die nächsten sechs Monate mit Bug-Fixes und für ein Jahr mit benötigten Security-Fixes versorgt werden soll. Im Vordergrund der neuen Framework-Version steht vor allem die Verbesserung der Entwicklungsgeschwindigkeit, wofür eine ganze Reihe „Out-of-the-box“-Verbesserungen für gängige Aufgaben bei der Nutzung von Laravel implementiert wurden.

Neue Features in Laravel 5.3

Laravel 5.3 bringt einige Neuerungen mit sich. Dazu gehört zum Beispiel die Einführung von Laravel Scout – einer neuen Driver-basierten Full-Text-Such-Engine für Eloquent. Damit wird ein neuer Searchable-Trait zu den genutzten Models hinzugefügt und die Daten mit einem Index eigener Wahl synchronisiert; anschließend lässt sich leicht auf folgende Art und Weise suchen:

Post::search('Alice')->get();

Entwickler können nun zudem besonders einfach einen eignen OAuth2-Server deployen. Das dafür entwickelte optionale Package Laravel Passport bringt dazu etwa Vue.js-Komponenten zum Generieren und Widerrufen von Token sowie die Möglichkeit mit, den benötigten Scope festzulegen.

Neu ist auch Laravel Echo. Echo dient als Verbesserung des bestehenden Event-Broadcasting-Systems, das für ein leichteres Arbeiten mit Web Sockets dienen soll. Um Echo effektiv nutzen zu können, wird das Backend mit dem Laravel-Core ausgegeben; anschließend müssen User nur noch ein entsprechendes NPM-Package für das benötigte JavaScript hinzufügen.

Go for PHP Developers

mit Terrence Ryan (google)

Everything you need to know about PHP 7.2

mit Sebastian Bergmann (thePHP.cc)

Migration-Verbesserung und einfachere Paginierung

Neben den neuen Features Echo, Passport und Scout bringt Laravel 5.3 auch noch einige weitere Neuerungen mit sich. So steht mit Laravel Mailable ein neuer klassenbasierter Ansatz zum vereinfachten Versenden von E-Mails zur Verfügung; Laravel Notification erlaubt zudem das schnelle Senden von Updates über E-Mail sowie Textnachrichten oder Kommunikationsdienste wie Slack.

Verbesserungen gibt es auch beim Migrations-System. Dies erhielt in Laravel 5.3 ein neues Feature, das es ermöglicht, eine einzige Migration zurückzugehen anstatt wie bisher eine ganze Reihe von Migrationsschritten. Ab dieser Laravel-Version steht außerdem die einfache Paginierung in einer View-Datei zur Verfügung, was die Customization des Designs und der HTML-Struktur erleichtern soll.

Weitere Neuerungen umfassen zudem Änderungen im Directory, eine neue $loop-Variable sowie Verbesserungen am Cache-Helper sowie der Dokumentation. Alle Änderungen sind im oben genannten Blogpost noch einmal übersichtlich zusammengefasst; Laravel 5.3 steht auf der Produktwebsite zur Verfügung.

Übrigens: Wer mehr zu Laravel als Alternative zu Symfony und Zend Framework wissen möchte, wird in Ausgabe 3.16 des PHP Magazins fündig. Zur Leseprobe des Artikels geht es in unserem Magazin-Bereich.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -