Neues Ressourcen-Management im PHP Framework

Laravel 5.7: PHP Framework erhält neue Verzeichnisstruktur
Keine Kommentare

Das PHP-Framework Laravel steht kurz vor der Veröffentlichung der Version 5.7. Nun hat Laravel-Chefentwickler Tylor Otwell eine Änderung der Struktur des Ressourcen-Verzeichnisses angekündigt.

Neues Ressourcen-Management in Laravel 5.7

Bisher wurden Ressourcen in Laravel 5.6 folgendermaßen organisiert:

resources
├── assets
│   ├── js
│   └── sass
├── lang
│   └── en
└── views

 

Die Struktur soll in Laravel 5.7 nun flacher werden. Dabei soll der Assets-Ordner verschwinden und die Ressourcen sich auf gleicher Ebene  anordnen:

 

resources
├── js
├── lang
├── sass
└── views

 

Eine manuelle Anpassung der Verzeichnisstruktur soll bei einer Migration auf Laravel 5.7 nicht nötig sein – die Änderung soll sich automatisch einstellen.

Allen ist diese neue Struktur indes nicht Recht. Auf Twitter hat sich dazu eine kleine Diskussion entwickelt:

 

 

Laravel 5.7 + Laravel Nova

Auf dem Laravel-News-Blog findet sich eine Anleitung, wie man sich jetzt schon auf die neue Struktur einstellen kann. Mit dem folgenden Code aktualisiert man seine Laravel Mix-Konfiguration:

let mix = require('laravel-mix');

mix.js('resources/js/app.js', 'public/js')
   .sass('resources/sass/app.scss', 'public/css');

Dann verschiebt man seine Verzeichnisse:

mv resources/assets/* resources
rm -Rf resources/assets/

Das Release von Laravel 5.7 ist für August 2018 angekündigt. Neben den Neuerungen im Framework wird es ein neues Admin-Panel namens „Nova“ geben, mit dem zentrale Konfigurationen im Bereich Ressourcenmanagement möglich sind. Darüber hinaus soll Nova eine Suchfunktion, feingranulare Autorisierungsoptionen sowie eine integrierte Metrik-Funktionalität zur Erstellung individueller Messwerte enthalten.

International PHP Conference

Migrating to PHP 7

by Stefan Priebsch (thePHP.cc)

A practical introduction to Kubernetes

by Robert Lemke (Flownative GmbH)

API Summit 2018

From Bad to Good – OpenID Connect/OAuth

mit Daniel Wagner (VERBUND) und Anton Kalcik (business.software.engineering)

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -