Neues Ressourcen-Management im PHP Framework

Laravel 5.7: PHP Framework erhält neue Verzeichnisstruktur
Keine Kommentare

Das PHP-Framework Laravel steht kurz vor der Veröffentlichung der Version 5.7. Nun hat Laravel-Chefentwickler Tylor Otwell eine Änderung der Struktur des Ressourcen-Verzeichnisses angekündigt.

Neues Ressourcen-Management in Laravel 5.7

Bisher wurden Ressourcen in Laravel 5.6 folgendermaßen organisiert:

resources
├── assets
│   ├── js
│   └── sass
├── lang
│   └── en
└── views

 

Die Struktur soll in Laravel 5.7 nun flacher werden. Dabei soll der Assets-Ordner verschwinden und die Ressourcen sich auf gleicher Ebene  anordnen:

 

resources
├── js
├── lang
├── sass
└── views

 

Eine manuelle Anpassung der Verzeichnisstruktur soll bei einer Migration auf Laravel 5.7 nicht nötig sein – die Änderung soll sich automatisch einstellen.

Allen ist diese neue Struktur indes nicht Recht. Auf Twitter hat sich dazu eine kleine Diskussion entwickelt:

 

 

Laravel 5.7 + Laravel Nova

Auf dem Laravel-News-Blog findet sich eine Anleitung, wie man sich jetzt schon auf die neue Struktur einstellen kann. Mit dem folgenden Code aktualisiert man seine Laravel Mix-Konfiguration:

let mix = require('laravel-mix');

mix.js('resources/js/app.js', 'public/js')
   .sass('resources/sass/app.scss', 'public/css');

Dann verschiebt man seine Verzeichnisse:

mv resources/assets/* resources
rm -Rf resources/assets/

Das Release von Laravel 5.7 ist für August 2018 angekündigt. Neben den Neuerungen im Framework wird es ein neues Admin-Panel namens „Nova“ geben, mit dem zentrale Konfigurationen im Bereich Ressourcenmanagement möglich sind. Darüber hinaus soll Nova eine Suchfunktion, feingranulare Autorisierungsoptionen sowie eine integrierte Metrik-Funktionalität zur Erstellung individueller Messwerte enthalten.

International PHP Conference 2018

Getting Started with PHPUnit

by Sebastian Bergmann (thePHP.cc)

Squash bugs with static analysis

by Dave Liddament (Lamp Bristol)

API Summit 2018

From Bad to Good – OpenID Connect/OAuth

mit Daniel Wagner (VERBUND) und Anton Kalcik (business.software.engineering)

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -