Vermarktung von PHP-Software

 Interaktive Kanäle nutzen Open-Source-Communities zeichnet aus, dass sie interaktiv über das Internet gemeinsam am Fortschritt einer Software zusammenarbeiten. Interaktivität sollte sich auch das Marketing

Vermarktung von PHP-Software

 Position beziehen Wer seine Zielgruppe gut versteht, kann auch sein Produkt gut positionieren. Die Positionierung geht eng mit dem Branding (Neudeutsch für Markenbildung) einher. Bei beidem geht es darum,

Vermarktung von PHP-Software

 

Guter Quelltext spricht nicht für sich selbst, denn es setzt sich nicht immer das bessere Softwareprodukt im Markt durch. Woran liegt das? Dieser Artikel gibt Antworten, wie ein auf PHP basierendes Produkt gut im Markt positioniert werden kann und durch geeignete Marketing-Kommunikation potenziellen Kunden schmackhaft gemacht wird.

Vermarktung von PHP-Software

 Lizenz-Mix Ein jedes Geschäftsmodell, das vorsieht, Open-Source-Software zu erstellen oder zu verwenden, fußt auf ausgewählten oder vorgegebenen Lizenzen. Eine fundierte Diskussion aller möglichen

Vermarktung von PHP-Software

 Kommerzielles Open Source Bevor es gleich darum geht, wie sich Softwarehersteller oder Systemintegratoren im PHP-Umfeld am besten vermarkten, sei darauf hingewiesen, dass dieser Artikel keine spezifischen

Verwendung der Cache-Komponente des Zend Frameworks

 

Durch den Einsatz von Caching lässt sich die Performance einer Applikation in der Regel deutlich verbessern. Die Zugriffszeit auf Informationen eines zu cachenden Speichers wird oft signifikant verringert. Insbesondere wenn es sich um komplizierte Berechnungen handelt, die - Cache sei Dank - nur einmalig durchgeführt werden müssen. In diesem Artikel werden Sie lernen, wie Sie die Zend_Cache-Komponente zu Ihrem Vorteil einsetzen können.

Semantische Suche

 

Wie wird die nächste Generation des Internets aussehen? Was wird anders sein und warum? Viele Agenturen, Trendscouts und Informationsarchitekten stellen sich diese Fragen und versuchen, aus ihren Rückschlüssen neue Projekte zu starten, um später, wenn es hoffentlich alle machen, einen Schritt voraus zu sein. Beschäftigt man sich mit diesem Thema, taucht unweigerlich immer wieder der Begriff "semantisches Web" oder auch "Web 3.0" auf. Was steckt dahinter?

Eine Einführung in die Zend_Form-Komponente des Zend Frameworks

 

Im März 2008 ist das Release 1.5 des Zend Frameworks erschienen und brachte der Entwicklergemeinschaft endlich die lang ersehnte Komponente zur Formularverarbeitung. Mit Zend_Form können PHP-Entwickler Formulare definieren, ausgeben sowie die Formulardaten filtern und validieren. Dieser Artikel bietet einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten der Zend_Form-Komponente.

TYPO3-Templates mit TemplaVoilà erstellen

 

Wenn Sie bereits Templates für TYPO3 erstellt haben, dann wissen Sie, dass das nicht ganz unproblematisch ist. Denn der Weg von einer statischen Vorlage hin zu einer TYPO3-basierten Website ist auf klassischem Weg recht zeitraubend und mühsam. Abhilfe musste also her. Und genau die hat mit dem neuen Template-Konzept TemplaVoilà das Licht der Welt erblickt. Was es damit auf sich hat, wo die Vorteile liegen und wie sich TemplaVoilà in der Praxis nutzen lässt, das zeigt dieser Artikel.

Firefox 3.0 für Entwickler

 

Ohne Browser geht heute kaum noch etwas. Bedenkt man, dass für viele Leute das Internet praktisch nur aus E-Mail und Webseiten besteht, wird eine komfortable Nutzbarkeit dieser Dienste immer wichtiger. Mit Firefox 3.0 setzt die Mozilla Foundation im Browserumfeld wieder viele Neuerungen um - auch für (XUL-)Entwickler.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -