10 Bugfixes in PHP 7.4 alpha 3

PHP 7.4 alpha 3 ist da: Neue Features und Bugfixes
Keine Kommentare

Das PHP-Kernteam hat die dritte Alphaversion zu PHP 7.4 veröffentlicht. Es wurden einige Bugs behoben und neue Funktionen implementiert. Wir haben die Änderungen im Blick.

Auf dem Weg zum Major Release von PHP 7.4 ist nun die dritte Alphaversion erschienen. Darin werden unter anderem 10 Bugs behoben und neue Funktionen implementiert. PHP 7.4 ist für den 28. November geplant. Der Feature Freeze ist für den 22. Juli angesetzt.

PHP 7.4 alpha 3: Die neuen Features

Die dritte Alpha zu PHP 7.4 bringt einige neue Überarbeitungen mit. Die Weitergabe von CFLAGS, LDFLAGS und anderen aus der Environment-Methode soll mit dem Update auch unter Windows unterstützt werden.

PHP 7.4 alpha 3 beinhaltet ein Update der Zeitzonen- und Datum/Uhrzeit-Bibliothek Timelib auf Version 2018.2. Es handelt sich hierbei um eine Bibliothek, die die Date/Time-Erweiterung von PHP und den Zeitzonensupport von MongoDB unterstützt.

Neben den genannten neu implementierten Features wurden weitere Bereiche überarbeitet, die den Release Notes entnommen werden können.

10 Bugfixes in alpha 3

Mit dem Update wurden auch einige Bugs behoben. Die Methode finfo_file() hatte laut Bug-Report #78183 den falschen MIME-Typ für .tga-Dateien zurückgegeben. Dieser Bug wurde in der aktuellen Alphaversion ausgemerzt. Außerdem waren Probleme bei der Verwendung der Methode touch() aufgetreten: touch() kann unter PHP 7.2.20 (64-Bit Windows) das Datum einer Datei nicht auf ein Datum nach 2038 setzen. Mit der dritten Alphaversion zu PHP 7.4 soll dies nun möglich sein.

Nähere Informationen zu den genannten und weiteren Neuerungen finden sich in der Release Note auf GitHub.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -