Die Top-Themen der Woche

PHP, Firefox und Chatkommunikation – Unsere Highlights der Woche
Keine Kommentare

Unsere Highlights der letzten 7 Tage umfassen dieses Mal ganz unterschiedliche Bereiche der IT-Branche. Darunter finden sich ein neues Feature aus PHP 8.0, die auslaufende Unterstützung von PWAs im Firefox auf Desktops und Ratschläge zur Kommunikation im Home-Office.

In der Vendée Globe gab es leider in der letzten Woche kurz vor dem Ziel leider doch kein Happy End für Boris Herrmann. Seine Aussage „Take a deep breath, solve the problem […] and look forward to the finish“ dürfte ein Motivationsspruch für jedes Projekt sein. Wir würden das Ganze noch um „read the entwickler-Wochenrückblick“ ergänzen und wünschen unseren Leserinnen und Lesern einen gelungenen Start in die Woche.

PHP 8.0-Features im Fokus: Constructor Property Promotion

PHP 8 wurde veröffentlicht und mit ihm eine Reihe von Verbesserungen, neuen Funktionen und einer generellen Überarbeitung, um die weit verbreitete serverseitige Websprache noch besser zu machen. In dieser Serie wollen wir darauf eingehen, was Sie über die neue Version wissen sollten.

Firefox beendet PWA-Support für den Desktop

Mozilla hat entschieden, die Desktop-Version von Firefox zukünftig ohne Support für lokal installierbare PWAs auszuliefern. Deshalb wird die Unterstützung für Site-specific Browser (SSB) entfernt. Die Entscheidung ist in der Community umstritten, immerhin setzen Microsoft und Chrome immer stärker auf die Technologie.

Tipps für eine effektivere Chatkommunikation in Tech-Teams

Der State-of-Remote-Work-Bericht 2020 beschreibt, wie Home Office von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern inmitten der Pandemie wahrgenommen wird. Dass die für viele Deutsche neue Form des Arbeitens Vor- und Nachteile mit sich bringt, ist nur logisch. Gerade aber im zentralen Aspekt der Kommunikation kann es dem Survey nach zu Schwierigkeiten kommen. Wie lassen sich die Nachteile in diesem Bereich bestmöglich abfedern?

Angular stellt neue Debugging-Hilfen vor

Das Angular-Team arbeitet daran, die Usability des Frameworks für Entwickler zu verbessern. Mit Angular 11.1 hat man darum eine Neuerung an den Error-Messages vorgenommen und gleich noch ein paar erweiterte Informationen verfügbar gemacht.

Joomla! 4.0 wird gekoppelt mit Bootstrap 5 ausgeliefert

Auf der Zielgeraden zum Release des CMS Joomla! 4.0 wurden auf Seiten der Entwickler und Community einige weitreichende Entscheidungen getroffen. So wird die neue Version trotz vieler Diskussionen nun mit Bootstrap 5 geliefert. Das lohnt einen Blick hinter die Kulissen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -