Bugfixes und neue Features

Neuer EAP-Build für PhpStorm 2018.1
Keine Kommentare

Erst vor einer Woche gab es mit der PhpStorm Version 2017.3.3 das erste Minor-Release, da steht nun ein erster Test-Build von PhpStorm 2018.1 am Start. Aktuell steht der EAP-Build 181.3007.10 zum Testen zur Verfügung und bringt eine Reihe neuer Features mit.

PhpStorm kann beim Testen von Klassen (Shift+cmd+T) bereits für eine Zeitersparnis sorgen. Im Zuge der testgestriebenen Entwicklung geht PhpStorm mit der vorliegenden Testversion noch einen Schritt weiter und ermöglicht es, mit Create missinmg target class oder Create missing target method Klassen und die Klassenmethoden aus einem existierenden Test zu verwenden. Klassenmethoden können zudem auch gleichzeitig generiert werden, dabei wird auch die angewendete PSR-0 / PSR-4-Struktur berücksichtigt.

Weitere Verbesserungen gibt es beim @covers-Support und bei der Unterstützung für Composer zu vermelden. Mit ValidateDump AutoloaderCheck for Changes in DependenciesClear CachesList Licenses und Diagnose können sechs weitere Aktionen direkt aus dem Editor abgerufen werden (siehe Abbildung aus dem jetbrains-Blog).

Darüber hinaus bringt der neue EAP-Build eine Reihe von Bugfixes mit, die in den Release Notes übersichtlich zusammengefasst sind. Der EAP-Build 181.3007.10 steht im Early Access Program zum Download zur Verfügung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -