PHP

Beta-Version für IDE PhpStorm 2019.1 erschienen

PhpStorm 2019.1 Beta ist da: Code Cleanup für PHP und weitere Features
Keine Kommentare

JetBrains veröffentlicht die Beta-Version für PhpStorm 2019.1 mit neuen Features. Mit dabei ist unter anderem eine Debugging-Möglichkeit für Twig und Laravel Blade Templates sowie eine Überarbeitung des Docker Supports.

Für die IDE PhpStorm ist die Beta für Version 2019.1 mit einigen Neuerungen und Überarbeitungen erschienen.

PhpStorm 2019.1 Beta: Debugging für Template Files

Innerhalb des Early Access Programms für PhpStorm 2019.1 wurde bereits die Unterstützung des Debuggings für unkompilierte Template-Dateien der Engine Twig angekündigt (wir haben berichtet). Die veröffentlichte Beta-Version macht dies nun auch für Laravel Blade Template Files möglich. Dafür muss der Pfad des Template Cache Folders angegeben, der Debug Mode (für Twig) angeschaltet und ein Breakpoint in der Template-Datei gesetzt werden. Dann stoppt der Debugger an der markierten Stelle und der Nutzer kann nachvollziehen, was an genau dieser Stelle beispielsweise hinsichtlich der lokalen und globalen Variablen vor sich geht.

laravel-blade-debug-2

PhpStorm 2019.1 Beta unterstützt Debugging für unkompilierte Twig und Laravel Blade Templates (Quelle: https://blog.jetbrains.com/phpstorm/2019/03/phpstorm-2019-1-beta/).

Überarbeitung des Docker-Supports

Mit der Beta-Version zu PhpStorm 2019.1 hat der Nutzer bei der Verwendung Docker-Compose-basierter Interpreter zur Ausführung in einem Container die Wahl zwischen docker-compose run oder docker-compose exec. Benutzt man einen größeren Container, welchen man nicht immer wieder neustarten möchte, kann man ihn mithilfe der docker-compose exec-Option wiederverwenden. docker-compose run eignet gemäß der Release Note beispielsweise für leichtgewichtige Container.

Code Cleanup für PHP und mehr

Ein weiteres Feature der Beta zu PhpStorm ist, dass die IDE den Nutzer auf redundanten Code durch Hervorhebung der Classes, Class Members oder Funktionen aufmerksam macht. Außerdem wird die neue Version neben einer Überarbeitung der automatischen Vervollständigung auch ein Code Cleanup für PHP mitbringen.

Informationen zu den Einzelheiten und weiteren Features finden sich in der Release Note. Die Beta für PhpStorm 2019.1 steht über die offizielle Webseite oder via Toolbox App zum Download bereit.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -