Schnellerer Start und Statusaktualisierungen der IDE

PhpStorm 2019.3 veröffentlicht: Volle Unterstützung für PHP 7.4 und PSR-12
Keine Kommentare

Die neue Hauptversion der PHP IDE PhpStorm 2019.3 konzentriert sich auf Leistungs- und Qualitätsverbesserungen. Es bietet darüber hinaus eine volle Unterstützung für PHP 7.4, PSR-12-Code und WSL für Remote-Interpreter.

PHP 7.4 wurde gestern freigegeben. Alle neuen Funktionen werden auch in der am gleichen Tag veröffentlichten PHPStorm Version 2019.3 unterstützt. Darüber hinaus versprechen die Macher von JetBrains laut des Release-Blogposts einen schnelleren IDE-Start, eine verbesserte Responsibility der UI und einen reduzierten Speicherverbrauch.

Volle Unterstützung für PHP 7.4

Typed Properties – die wahrscheinlich prominenteste neue Funktion von PHP 7.4 wird genauso von PhpStorm 7.4 unterstützt wie alle anderen neuen Funktionen wie Arrow Functions und der neue Serialisierungsmechanismus. Bei den Typed Properties weist die PhpStorm IDE auf Type-Verstöße hin:

Quelle: https://blog.jetbrains.com/phpstorm/2019/11/phpstorm-2019-3-release/#more-15102

Bei der flexibleren Objektserialisierung hilft PhpStorm die Verwendung der Methoden __serialize() und __unserialize() im Code zu finden:

 

laravel-blade-debug-2

PhpStorm 2019.3 unterstützt die Objektserialisierung (Quelle: https://blog.jetbrains.com/phpstorm/2019/11/phpstorm-2019-3-release/#more-15102).

Neuer PSR-12-Standard, WSL und PHPDoc Verbesserungen

Der PSR-12-Standard ersetzt den alten PSR-2-Standard. PhpStorm 2019.3 wird mit einem vordefinierten PSR-12-Codestil geliefert. PhpStorm wird nun auch die Entwicklung in einer WSL- Umgebung (Windows Subsystem for Linux) unterstützen. Neues gibt es auch zu PHP Doc: In PhpStorm 2019.3 erhalten Doc-Blöcke eine vollständige Hervorhebung für alle Typen, Variablen, Parameter, Methoden und Eigenschaften. Wenn Sie HTML in Ihren Kommentaren haben, wird es auch als solches hervorgehoben.

Eine große Liste neuer Features

PhpStorm 2019.3 wartet mit einer großen Anzahl weiterer neuer Features auf. Darüber hinaus wurde auch an einer MongoDB-Unterstützung gearbeitet. PhpStorm enthält zudem alle Funktionen der Datenbank-IDE DataGrip

Informationen zu den Einzelheiten und weiteren Features finden sich in der Release Note. Die Beta für PhpStorm 2019.3 steht über die offizielle Webseite oder via Toolbox App zum Download bereit.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -